News
 

In Australien vermisster Deutscher tot

Sydney (dpa) - Der seit vorgestern im Norden Australiens vermisste Deutsche ist tot. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Leiche des 63- Jährigen abseits ausgeschilderter Wanderpfade im Kakadu Nationalpark gefunden. Der Mann war vor zwei Tagen zu einer zwölf Kilometer langen Wanderung aufgebrochen, für die er etwa sechs Stunden eingeplant hatte. Als er nicht zurückkehrte, schlug seine Frau Alarm. Möglicherweise hatte der Mann trotz Temperaturen um die 38 Grad kein Trinkwasser dabei.

Notfälle / Australien
31.10.2010 · 06:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen