News
 

Importpreise im November 2,9 Prozent niedriger als im Vorjahr

Wiesbaden (dts) - Die Importpreise sind im November 2013 um 2,9 Prozent niedriger gewesen als im Vorjahresmonat. Im Oktober 2013 waren sie noch 3,0 Prozent niedriger, im September 2013 waren sie 2,8 Prozent niedriger, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Damit stiegen die Einfuhrpreise im November um 0,1 Prozent im Vergleich zum Oktober.

Einen deutlichen Einfluss auf die Gesamtpreisveränderung zum Vorjahr hatte die Entwicklung der Einfuhrpreise für Energie. Sie waren im November 2013 um 7,3 Prozent niedriger als im November 2012. Der Index der Ausfuhrpreise sank im November 2013 im Vergleich zu November 2012 um 1,1 Prozent. Im Oktober und im September 2013 hatte der Ausfuhrpreisindex jeweils um 1,0 Prozent unter dem Vorjahresniveau gelegen. Gegenüber dem Vormonat Oktober 2013 veränderten sich die Ausfuhrpreise im Durchschnitt nicht.
Wirtschaft / DEU / Daten
23.12.2013 · 08:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen