News
 

Impfstoff ohne Verstärker wird nachbestellt

Erfurt (dpa) - Die Bundesländer bestellen für die Impfung gegen die Schweinegrippe Impfstoff ohne Wirkstoffverstärker nach. Der Sprecher des Thüringer Gesundheitsministeriums bestätigte entsprechende Medienberichte. Hintergrund sind Bedenken von Medizinern, dass der bislang bestellte Impfstoff mit Verstärkern für Schwangere möglicherweise weniger geeignet sein könnte. Das neue Präparat ist voraussichtlich ab Mitte November lieferbar. Die erste Impfaktion gegen die Schweinegrippe soll am 26. Oktober beginnen.
Gesundheit / Grippe
16.10.2009 · 14:19 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen