News
 

Immer neue Vorwürfe gegen Limburger Bischof

Limburg (dpa) - Gegen den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst werden vor seiner Rom-Reise immer neue Vorwürfe laut. Nach einem Bericht der «FAZ» sollen jahrelang Baukosten unter der Verantwortung des Bischofs verschleiert worden sein. Bistumssprecher Martin Wind sagte, er könne nicht sagen, seit wann der Bischof von der Kostensteigerung gewusst habe. Auf das Bistum könnten noch Folgekosten zukommen, etwa wegen möglicher Schäden an Straßen und Hausfassaden, bestätigte Wind. Die «Welt am Sonntag» berichtet, insgesamt kämen wohl rund 40 Millionen Euro zusammen.

Kirchen
13.10.2013 · 11:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.04.2017(Heute)
25.04.2017(Gestern)
24.04.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen