News
 

Immer mehr Arbeitnehmer fallen wegen psychischer Belastung aus

Berlin (dpa) - Zunehmender Arbeitsstress hat bundesweit zu einem Anstieg der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen geführt. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei hervor. Demnach gab es 2001 deutschlandweit etwa 37 Millionen Fehltage wegen psychischer Störungen, 2010 waren es bereits fast 54 Millionen. Zu den Gründen gehören permanente Erreichbarkeit, die Vermischung von Job und Privatleben und berufliche Unsicherheit. Besonders gefährdet sind den Angaben zufolge Frauen.

Gesundheit / Arbeit
30.04.2012 · 13:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen