News
 

Im Mohren-Prozess wird über Deal entschieden

Leipzig (dpa) - Im Schmiergeld-Prozess gegen den ehemaligen MDR- Fernsehsportchef Wilfried Mohren entscheidet sich heute, ob er auf eine Bewährungsstrafe hoffen kann. Die Kammer am Landgericht Leipzig hatte Mohren einen Deal angeboten: Seine Strafe werde zwei Jahre auf Bewährung nicht überschreiten, wenn er im Gegenzug ein glaubhaftes Geständnis ablegt. Mohren ist unter anderem wegen Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung angeklagt. Er soll rund 330 000 Euro kassiert haben, um bestimmte Veranstaltungen im MDR zu zeigen.
Prozesse / Medien
29.09.2009 · 00:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen