News
 

Im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche weitere Fälle

München (dpa) - Die katholische Kirche bemüht sich weiter um Aufklärung im Missbrauchsskandal, gleichzeitig werden immer mehr Fälle bekannt. So soll sich der Direktor eines Studienseminars der Kapuziner im oberbayerischen Burghausen an Jugendlichen vergangen haben. Es handele sich um Fälle aus dem Schuljahr 1984/85, sagte der Leiter des Ordens in Bayern, Pater Josef Mittermaier. Die Fälle wurden 1991 zwar juristisch verfolgt, sind aber bereits verjährt. Der Pater sei seit 2009 von allen priesterlichen Aufgaben entbunden.
Kriminalität / Kirchen
04.03.2010 · 16:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen