News
 

Im März 3,05 Millionen Arbeitslose - Schwächere Frühjahrsbelebung

Nürnberg (dpa) - Nach dem frostigen Winter kommt der Arbeitsmarkt in Deutschland nach Experteneinschätzung nur langsam in Schwung. Im März ist die Zahl der Erwerbslosen nach Berechnungen von Bankenvolkswirten im Vergleich zum Vormonat lediglich um 60 000 auf 3,05 Millionen gesunken; im Vorjahr hatte der Rückgang noch bei mehr als 100 000 gelegen. Auf dem Arbeitsmarkt werde nun zeitverzögert die Konjunkturdelle vom vierten Quartal 2011 spürbar, sagten Bankenvertreter in einer Umfrage der dpa. Die offiziellen Zahlen will die Bundesagentur für Arbeit morgen vorlegen.

Arbeitsmarkt
29.03.2012 · 04:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen