News
 

Im Fall Anna Anklage wegen Mordes möglich

Bonn (dpa) - Im Fall der in der Badewanne getöteten neunjährigen Anna aus Bad Honnef droht den Pflegeeltern eine Anklage wegen gemeinschaftlichen Mordes. Der Gerichtsmediziner sagte vor dem Bonner Schwurgericht, das Mädchen sei möglicherweise mehr als vier Minuten unter Wasser getaucht worden. Bislang waren die Ermittler von einem kurzen Untertauchen ausgegangen. Die Anklage schließt nun nicht mehr aus, dass die Pflegeeltern den Tod des Kindes im vergangenen Juli bewusst herbei geführt haben.

Prozesse / Kriminalität / Kinder
24.02.2011 · 20:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen