News
 

Illegale Kneipe in Bundeswehrkaserne

Berlin (dpa) - In einer Berliner Bundeswehrkaserne ist eine illegale Kneipe ausgehoben worden. Zu dem geheimen Treff in einem stillgelegten Hangar auf dem Gelände der General-Steinhoff-Kaserne seien extra Leitungen für Wasser und Strom gezogen worden, sagte Oberstleutnant Klaus Neumann. Ein Offizier und ein Unteroffizier sollen das Geschäft betrieben haben. Unklar ist, ob der heimliche Treff im Flugzeughangar auch ein Sexclub war. Die Zeitung «B.Z.» berichtete, in einer anonymen Anzeige sei die Rede von fein gemachten Betten gewesen, auf denen Sexspielzeug lag.

Kriminalität / Bundeswehr / Berlin
16.12.2011 · 16:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen