News
 

IG Metall spricht von «Kriegserklärung»

Frankfurt/Main (dpa) - Wut bei der IG Metall über die Ankündigung von GM, das Opel-Werk in Antwerpen zu schließen. Der Frankfurter IG- Metall-Bezirksleiter Armin Schild sprach von einer Kriegserklärung gegenüber allen europäischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bei Opel. Opel-Chef Nick Reilly hatte zuvor angekündigt, im Rahmen der Sanierung das belgische Werk mit seinen 2600 Beschäftigten bis Mitte des Jahres dichtmachen zu wollen. Auch in Deutschland sollen im Zuge des Sparkurses etwa 4000 Arbeitsplätze abgebaut werden.
Auto / Opel / Belgien
22.01.2010 · 04:42 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen