News
 

IG Metall für 100-Milliarden-Euro-Programm

Bremen (dpa) - Die IG Metall fordert ein Investitionsprogramm in Höhe von mindestens 100 Milliarden Euro. Damit könnten technologische Innovationen gefördert werden, sagte IG-Metall-Chef Berthold Huber dem «Weser Kurier». Es würde auch den Unternehmen helfen, besser aus der Krise zu kommen. Die Finanzierung dürfe kein Problem sein, sagte Huber. Die Rettung der Banken habe deutlich mehr Geld gekostet. Das jetzt verabschiedete Wachstumsbeschleunigungsgesetz sehe vor allem «milliardenschwere Steuerentlastungen für Reiche und Vermögende» vor.
Steuern / Haushalt / Gewerkschaften
20.12.2009 · 07:22 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen