News
 

IG-Bau-Chef Klaus Wiesehügel beschwert sich über "Maulkorb"

Essen (dts) - Nach der Hochtief-Hauptversammlung erhebt IG-Bau-Chef und Hochtief-Aufsichtsrat Klaus Wiesehügel schwere Vorwürfe gegen den scheidenden Hochtief-Aufsichtsratschef. "Detlev Bremkamp hat mir kein Rederecht gegeben. Ich habe geradezu einen Maulkorb bekommen", erklärte Wiesehügel im Gespräch mit der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe) sein Schweigen auf dem Aktionärstreffen.

Aufgebrachte Aktionäre hatten Wiesehügel mehrfach zum Rücktritt aufgefordert, weil er hinter dem Rücken des Hochtief-Vorstandes Verhandlungen mit der spanischen ACS geführt haben soll. Trotz der absehbaren Übernahme von Hochtief durch ACS geht Wiesehügel nicht von einer Zerschlagung des deutschen Baukonzerns aus. "Das hat mir die ACS-Spitze in einem persönlichen Gespräch sehr glaubhaft versichert", sagte Wiesehügel.
DEU / Unternehmen
13.05.2011 · 00:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen