News
 

IfW rechnet 2010 mit deutlich mehr Arbeitslosen

Hamburg (dpa) - Das Institut für Weltwirtschaft rechnet ab dem Herbst mit deutlich steigenden Arbeitslosenzahlen. Im laufenden Jahr dürfte sich die Zahl der Arbeitslosen um reichlich 300 000 auf fast 3,6 Millionen Menschen erhöhen. Das teilte das IfW in Kiel mit. Für 2010 werden knapp 4,37 Millionen Arbeitslose erwartet. Das Institut schraubte seine Wachstumsprognose für 2009 in Deutschland deutlich zurück: Das reale Bruttoinlandsprodukt dürfte um 6,0 Prozent sinken, im März hatte das IfW einen Rückgang um 3,7 Prozent erwartet.
Konjunktur
11.06.2009 · 12:54 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen