News
 

Ifo-Chef für regional gestaffelte Hartz-IV-Sätze

Frankfurt/Main (dpa) - Der Chef des Münchener Ifo-Instituts, Hans- Werner Sinn, hat sich für regional gestaffelte Hartz-IV-Regelsätze ausgesprochen. Sie sollten in Großstädten bis zu sechs Prozent höher liegen als in strukturschwachen Gegenden. Das sagte Sinn der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Es sei nicht sinnvoll, dass Hartz IV überall in Deutschland gleich hoch sei. Die Lebenshaltungskosten seien unterschiedlich. Je niedriger diese am Wohnort seien, desto geringer sei der Anreiz, Hartz IV zu verlassen.
Arbeitsmarkt / Reformen / Soziales
30.01.2010 · 17:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen