News
 

IFA schließt mit Besucher- und Orderplus

Berlin (dpa) - Die weltgrößte Elektronikmesse IFA hat in diesem Jahr mehr Besucher angezogen. Bis zum letzten Messetag zählten die Veranstalter 238 000 Besucher, das waren drei Prozent mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der Bestellungen ist nach oben gegangen. Nach Angaben der Messe orderte der Handel Waren für die geschätzte Summe von 3,7 Milliarden Euro - ein Plus von knapp sechs Prozent. Insgesamt 1441 Aussteller hatten seit Freitag auf der Funkausstellung IFA ihre Neuheiten präsentiert.

Elektronik / Internet / Messen / IFA
07.09.2011 · 14:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen