News
 

ICE verpasst erneut Halt in Wolfsburg

Wolfsburg (dts) - Erneut hat ein ICE-Fahrer auf dem Weg von München nach Berlin den Zwischenhalt in Wolfsburg verpasst. Erst in Stendal kam der Zug zum Stehen, die Gäste seien dann wieder zurückgefahren und mit anderthalbstündiger Verspätung an ihrem Ziel angekommen. Einen Grund für den Zwischenfall könne nicht genannt werden, teilte die Bahn mit.

Mindestens zweimal hatten ICE-Fahrer zuvor einen Halt in Wolfsburg vergessen und damit die Stadtväter verärgert. Ein ranghoher DB-Vertreter hatte dann Anfang September dem Oberbürgermeister versichert, dass die Deutsche Bahn den Stopp wirklich nicht mehr vergessen wolle.
DEU / Zugverkehr / Kurioses
02.10.2011 · 14:59 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen