News
 

ICE-Strecke nach Trafobrand vorübergehend gesperrt

Hannover (dpa) - Die ICE-Strecke Hannover-Kassel ist in der Nacht mehrere Stunden gesperrt worden. Grund war ein Trafobrand in Hannover-Wülfel. Danach mussten alle Leitungen geerdet werden. Dadurch wurde der S-Bahnverkehr in Hannover teilweise lahmgelegt. Der Fernverkehr wurde über Hildesheim umgeleitet. Die ICE-Strecke zwischen Hannover und Kassel war von 23.00 bis 01.00 Uhr nicht befahrbar. Inzwischen läuft alles wieder nach Plan.

Bahn
06.12.2010 · 07:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen