News
 

ICE-Strecke Hannover-Berlin bis Mittag beeinträchtigt

Hannover (dpa) - Behinderungen im Osterverkehr: Voraussichtlich bis zum Mittag wird der Fernverkehr auf der ICE-Schnellstrecke zwischen Hannover und Berlin noch umgeleitet. Grund dafür ist laut Bahn ein Baukran, der zwischen Wolfsburg in Niedersachsen und Oebisfelde in Sachsen-Anhalt auf das einzig verbliebene Gleis gestürzt ist. Der Abschnitt musste für den Fernverkehr gesperrt werden. Der Nahverkehr ist nicht betroffen. Die Fahrzeit für die Strecke Hannover-Berlin verlängert sich dadurch um rund 45 Minuten.

Verkehr / Bahn
21.04.2011 · 09:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen