News
 

ICE prallt gegen Auto - Frau kann sich retten

Nersingen (dpa) - Ein ICE ist bei Neu-Ulm in Bayern mit einem Auto zusammengeprallt. Die 77 Jahre alte Frau in dem Wagen konnte sich in letzter Sekunde retten und erlitt einen Schock. Ein Mensch im Zug wurde leicht verletzt. Der ICE mit rund 350 Passagieren war auf der Strecke Stuttgart-München unterwegs. Die Abschnitt zwischen Neu-Ulm und Günzburg wurde nach Angaben der Bahn gesperrt. Der in Richtung München fahrende ICE konnte nicht weiterfahren, die Passagiere sollten mit Bussen weiterreisen.

Unfälle / Bahn
14.09.2011 · 18:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen