News
 

IBM stellt neue PowerLinux-Strategie vor
 --- Drei neue Lösungen helfen Kunden, Effizienz und Transparenz ihrer IT zu steigern / Fokussierte Bereiche adressieren Big Data, Branchenanwendungen und Open Source-Infrastrukturservices --- 

(pressebox) Stuttgart-Ehningen, 25.04.2012 - IBM (NYSE: IBM) kündigt neue Power System- und PureFlex System-Angebote an, die Kunden dabei unterstützen können, die Kosteneffizienz von Linux und Virtualisierung für geschäftskritische Workloads zu nutzen. IBM PowerLinux-Lösungen integrieren Linux-spezifische Hardware mit POWER7-Prozessoren und Linux-Software von Red Hat und SUSE zur Analyse von Big Data, Nutzung von branchenspezifischen Anwendungen und Bereitstellung von Open-Source-Infrastruktur-Services. Zielgruppe sind mittelständische und größere Unternehmen. Diesen bieten die PowerLinux-Lösungen mehr Leistung und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig geringerem Zeit- und Gesamtkostenaufwand im Vergleich zu x86-Plattformen.

IBM bietet die neuen integrierten und workload-optimierten PowerLinux-Lösungen zusammen mit ihren ISV- und OEM-Partnern an und beginnt mit drei spezifischen, auf Linux zugeschnittenen Workloads. IBM PowerLinux-Lösungen wurden entwickelt, um workload-spezifischen Leistungsanforderungen zu entsprechen und Kunden eine möglichst einfache, Linux-basierte IT-Umgebung zu bieten. Damit können Unternehmen ihre Infrastrukturkosten senken. Zumal erhalten IT-Mitarbeiter mehr Freiraum, ihrem Unternehmen zu helfen, sich auf die schnelle Bereitstellung von innovativen neuen Lösungen konzentrieren zu können.

Weil die neuen Lösungen auf günstigen Linux-spezifischen Power Systemen und PowerVM-Virtualisierungstechnologie basieren, kann IBM Kunden einen höheren Mehrwert bei geringeren Gesamtkosten als konkurrierende x86-Linux-Systeme anbieten.

Darüber hinaus kann der Austausch von alternden x86-basierten Windows-Servern durch PowerLinux-Systeme und Open Source-Anwendungen zu einer weiteren Reduktion der IT-Kosten führen, weil proprietäre Software-Lizenzgebühren und Upgrade-Kosten wegfallen können.

Hamburger Universität verbessert die Systemleistung und reduziert Kosten

IBM arbeitet mit Kunden weltweit an der Leistungsverbesserung ihrer Linux-basierten Anwendungen und Dienstleistungen zusammen, darunter auch die Universität Hamburg. Als Teilnehmer an PHYsnet.org, der weltweiten Plattform zum Austausch von wissenschaftlichen Daten, wollte die Universität Hamburg die Leistungsfähigkeit der bestehenden PHYSnet-Server verbessern, ohne in eine große Anzahl von physischen Servern für sein Physik-Forschungslabor zu investieren.

Die Universität konnte die File-Serving-Leistung um 50 Prozent - bei 30 Prozent geringeren Kosten - steigern gegenüber einer konkurrierenden Intel x86-basierten Systemlösung. Dies war durch die Implementierung einer virtuell verteilten Konfiguration für das OpenAFS-Dateisystem auf zwei IBM PowerLinux 7R2 Systeme möglich. Auf den beiden Systemen laufen zehn virtuelle Linux-Server mit IBM PowerVM für PowerLinux.

Drei workload-optimierte PowerLinux System-Editionen

Während Kunden zunehmend mehr Möglichkeiten vorfinden, ihre Geschäftsanforderungen mit Open-Source-Software abzudecken, bleiben sie mit der Herausforderung konfrontiert, eine ähnlich hohe Servicequalität und Zuverlässigkeit zu schaffen, wie sie proprietäre Software-Lösungen bisher erreichen. Durch die Nutzung der Selbstheilungs- und Selbstverwaltungs-Fähigkeiten der auf POWER7-basierenden Systeme können Kunden eine oder viele hoch skalierbare, zuverlässige und flexible, Branchenstandards entsprechende Linux-Umgebungen nutzen.

Zu den drei neuen PowerLinux-Lösungen gehören:

- IBM PowerLinux Big-Data-Analytics-Lösung

Intelligente Unternehmen denken heute völlig neu über den Umgang mit exponentiell wachsenden Datenmengen innerhalb ihrer Organisationen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, nutzen viele Linux-basierende IT-Infrastrukturen, die für die Bewältigung von strukturierten und unstrukturierten Daten konzipiert sind. Informationen können leichter erfasst, verwaltet und analysiert werden, mit dem Ziel, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Die Parallelverarbeitungsfähigkeit der PowerLinux-Systeme mit vielen Threads sorgt für eine optimale Rechen- und I/O-Leistung für große Datenanalyse-Projekte unter Verwendung von Apache Hadoop. Dies ist ein Software-Framework, das die verteilte Verarbeitung großer Datenmengen über Computer-Cluster ermöglicht. Der IBM OEM-Partner Fixstars plant für 2012 eine Hadoop-basierte Appliance auf PowerLinux für die Verarbeitung von großen Datenmengen für den SMB-Markt.

PowerLinux unterstützt Unternehmen auch bei der Nutzung von IBM-Lösungen, die Hadoop beinhalten und mit denen sie neue Erkenntnisse aus großen Bestandsdatenmengen gewinnen können, wie zum Beispiel IBM InfoSphere BigInsights Software. InfoSphere BigInsights läuft bis zu 37 Prozent schneller auf PowerLinux als die besten bereits veröffentlichten x86-Hadoop-Benchmarks bei der Verarbeitung von 1 Terabyte Daten und wird voraussichtlich ab dem 15. Juni allgemein verfügbar sein. IBM InfoSphere Streams-Software für PowerLinux, mit der Streaming Data analysiert werden können, ist ab sofort erhältlich.

Die tiefgreifende Integration und Optimierung der Analytik-Leistung auf PowerLinux ermöglicht es Unternehmen, Tausende von Tasks parallel auszuführen und Analyse-Dienste schneller bereitzustellen, wie z.B. die Analyse historischer Kreditkartendaten, um die Echtzeiterkennung von Betrugsfällen zu verbessern oder um SocialMedia-Trends in Echtzeit zu verfolgen, um schnell darauf reagieren zu können.

- IBM PowerLinux Branchenanwendungslösung

Immer mehr Unternehmen vertrauen auf Linux als Basis für Geschäftsanwendungen, die für ihre Branche konzipiert und auf die spezifischen geschäftlichen Anforderungen abgestimmt sind. PowerLinux bietet einen sicheren, stabilen und vollständig integrierten Lösungs-Stack für Branchenanwendungen, der eine reibungslosere Implementierung und kürzere Lieferzeiten von neuen, differenzierenden Diensten bei geringeren Ausfallzeiten gewährleistet.

Mit Angeboten wie der IBM PowerLinux Solution Edition für SAP-Anwendungen können mittelständische IT-Abteilungen diese Dienste zu niedrigeren Kosten pro Workload liefern und das bei höherer Qualität im Vergleich zu x86-Server mit Windows oder Linux. Vorintegrierte, getestete und validierte Lösungen sind derzeit oder werden voraussichtlich in Kürze für PowerLinux mit mehr als 1.500 ISV-Anwendungen und OEMs in einer Vielzahl von Branchen, darunter Finanzwesen, Einzelhandel und öffentlicher Sektor, verfügbar.

- IBM PowerLinux Open-Source-Infrastructure-Services-Solution

IBM PowerLinux bietet mit PowerVM-für-PowerLinux-Virtualisierungstechnologie eine kostengünstige Kontrolle gegenüber dem Wildwuchs von Servern und virtuellen Images. Mit weniger zu verwaltenden Servern und der Nutzung von PowerLinux als Grundlage für eine flexible Open-Source-basierte Cloud können Unternehmen Dienste wie Web, E-Mail und Social Business-Collaboration kostengünstiger bereitstellen.

Integriert, abgestimmt und getestet, so dass alles zusammen funktioniert - PowerLinux bietet eine sicherere und skalierbarere Virtualisierung von Business-Infrastruktur-Services als VMware, das auf x86 läuft, mit einer Einsparungsmöglichkeit von bis zu 33 Prozent bei den Gesamtkosten..

"Da CIOs versuchen, ihre IT-Abteilung von einem Cost Center zu einem strategischen Vorteil zu verwandeln, haben viele die falsche Vorstellung, dass Linux auf x86-Servern mit VMware-Software ihre einzige Option für die Nutzung von Open-Source-Anwendungen wäre", sagt Colin Parris, General Manager, IBM Power Systems. "Mit IBM PowerLinux verfügen Kunden nun über eine leistungsstarke, kostengünstige Alternative sowie eine breite Supportstruktur von unseren weltweiten Partnern, die dabei unterstützen, die richtige Lösung zu bekommen für nahezu jede Geschäftsanforderung."

Die Basis: Neue Linux-only-Systeme

Die neuen IBM PowerLinux Lösungen sind mit der Einführung von zwei neuen Linux-spezifischen Systemen für Unternehmen jeder Größe erschwinglich:

- IBM PowerLinux 7R2-System - Ein leistungsfähiger, energieeffizienter Zwei-Sockel-Server mit 16 POWER7-Microprozessorkernen und Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Linux-Betriebssystemen - Red Hat Enterprise Linux oder SUSE Linux Enterprise Server. Skalierbar und effizient mit eingebautem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor, kann das PowerLinux 7R2-System multiple Linux-Workloads, die durch PowerVM virtualisiert werden, fahren. Der Lösungs-Stack für eine virtualisierte Infrastruktur ist bis zu 33 Prozent kostengünstiger und weist bis zu 17 Prozent geringere Energie- und Kühlungskosten im Vergleich zu konkurrierenden x86 Rackservern auf.

- IBM Flex System PowerLinux Compute Node - Linux-spezifischer Zwei-Sockel-Compute-Node für das kürzlich angekündigte IBM PureFlex-System. Mit 12 oder 16 POWER7-Mikroprozessorkernen, der Wahlmöglichkeit zwischen Red Hat Enterprise Linux und SUSE Linux Enterprise Server-Betriebssystemen sowie integriertem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor.

Seit 2000 hat Linux eine strategisch wichtige Position innerhalb des IBM-System-Portfolios. IBM hat bis dato mehr als eine Milliarde Dollar in die Linux-Entwicklung investiert. IBM ist traditionell unter den Top-Anbieter von Linux-Code, der mit mehr als 600 IBM-Mitarbeitern in mehr als 100 Open-Source-Projekten beteiligt ist. IBM PowerLinux-Lösungen wurden dafür entwickelt, Kunden zu unterstützen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und effizienter zu arbeiten.

Mehr Information über IBM PowerLinux finden Sie hier: www.ibm.com/power/powerlinux
Hardware
[pressebox.de] · 25.04.2012 · 10:15 Uhr · 202 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 88 89 90 )
 

Business/Presse

18.08. 12:30 | (00) monte mare feiert den ersten "Tag der Sauna" am 24. September
18.08. 12:12 | (00) Blues Rock, Electric-Blues und Funk der Extra-Klasse mit Mick Pini & Uwe ...
18.08. 12:11 | (00) Automatikschaltung FAG-VELOMATIC mit dem Eurobike Award ausgezeichnet
18.08. 12:08 | (00) Kapitalmarkt Kompakt
18.08. 12:07 | (00) Zulassung zum Weihnachtsmarkt: Kriterien müssen rechtzeitig bekannt gemacht ...
18.08. 12:04 | (00) Sicherheit ist Trumpf
18.08. 11:59 | (00) Vorführung alten Schreinerhandwerks im Museumsdorf
18.08. 11:48 | (00) ATG-1 Universeller Taktgeber für Automatisierung und Steuerungsbau
18.08. 11:32 | (00) Bridgestone ist exklusiver Reifenausrüster für den BMW i8
18.08. 11:31 | (00) Ergonomischer Büro-Monitor HP EliteDisplay E241e besonders sparsam im ...
18.08. 11:30 | (00) ViscoTec auf der PSECE Messe in Manila
18.08. 11:29 | (00) IHK-Beratungen für Existenzgründer
18.08. 11:18 | (00) Bundeswirtschaftsministerium veröffentlicht trilaterale Studie zu ...
18.08. 11:03 | (00) Urlaubsfreuden total digital
18.08. 11:01 | (00) auvisio Kabelloses Bluetooth Sport-Headset BN-930.bt mit MP3 & Radio
18.08. 10:56 | (00) Mobilität für Unternehmen: Fahrplan mit fünf Stationen
18.08. 10:56 | (00) Aus Studenten, Digitaldruck und Lead-Print wird das neue ...
18.08. 10:52 | (00) Flens Beach Soccer Cup Finale am Wulfener Hals
18.08. 10:50 | (00) Der Donauraum: die künftige"Soja-Schüssel" Europas?
18.08. 10:50 | (00) ANTARIS verlängert Garantiezeiten auf LED-Produkte
18.08. 10:49 | (00) Baja Ungarn: Zwei MINI ALL4 Racing auf dem Podium
18.08. 10:34 | (00) Style made in Germany: LG Electronics stellt OLED Schreibtischleuchte für ...
18.08. 10:32 | (00) Continental kombiniert im Silicon Valley entscheidende Stärken für wegweisende, ...
18.08. 10:31 | (00) FLS-C - Laser-Sensor für SEW Positionierungsanwendungen
18.08. 10:23 | (00) Wirtschaftsspionage wächst: Was sind gestohlene Firmendaten wert?
18.08. 10:17 | (00) Forscher stellen neue Software zur automatisierten Anlagenplanung vor
18.08. 10:17 | (00) Als gehörloser Erzieher in einem Kindergarten für Hörende
18.08. 10:14 | (00) E-Government in Unternehmen: Deutschland weit hinten
18.08. 10:10 | (00) Musica Alta Ripa: "Verlassen" - Barockmusik und Bilder im Schloss
18.08. 10:06 | (00) Artengeschützte Mitbringsel
18.08. 10:05 | (00) ROMIRA - Bester Kundenservice
18.08. 10:03 | (00) Zulassung zur Jägerprüfung rechtzeitig bei der Region beantragen
18.08. 09:58 | (00) Bücher zu theologischen, gemeindlichen, gottesdienstlichen und ökumenischen ...
18.08. 09:55 | (00) Kommunaler Breitbandausbau
18.08. 09:52 | (00) Desktopvirtualisierung - schnell und sicher auf vielfältigen Clients
18.08. 09:48 | (00) Atlas Copco Hydraulikhämmer: Bergbaubetrieb in Lettland erreicht ohne Sprengen ...
18.08. 09:45 | (00) High-power LED with three cooling options
18.08. 09:41 | (00) Manfred Rieks ist seit 40 Jahren für die Lödige Industries Gruppe in Scherfede ...
18.08. 09:28 | (00) arvato Systems und FACTON kooperieren bei Produktkostenkalkulation
18.08. 09:18 | (00) Verlorene Vergangenheit - Leben mit Demenz
18.08. 09:15 | (00) Betonschleifer WS165 mit Führungsarm von bluetec - für Rücken- und Knieschonende ...
18.08. 09:04 | (00) SAP Anwendungsbetreuer gesucht. Marktführendes Industrie-Unternehmen sucht für ...
18.08. 08:56 | (00) Branchensoftware move)food Lebensmittelhandel für Dynamics NAV
18.08. 08:53 | (00) Transport Management Software (TMS) move)trans® für Dynamics NAV 2013
18.08. 08:52 | (00) UCOPIA Version 5.0 macht das Admin-Leben leichter
18.08. 08:51 | (00) move)fleet®: Fuhrparkverwaltung Software für Dynamics NAV
18.08. 08:48 | (00) Mit ELV weg von Glüh- und Halogenlampen: Osram LIGHTIFY vernetzt LED-Licht ...
18.08. 08:47 | (00) Biofrontera AG: Belixos® jetzt über Amazon in Deutschland und Großbritannien ...
18.08. 08:47 | (00) Lagerverwaltungssoftware/LVS move)log® für Dynamics NAV 2013
18.08. 08:46 | (00) tisoware präsentiert neue Lösungen zur Fertigungssteuerung (MES), Zeitwirtschaft ...
18.08. 08:45 | (00) NEXUS AG: Erneuter Anstieg in Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2014
18.08. 08:37 | (00) Dachdecker-Lehrling Joana Wittler: "Ich sag' nur: Frauenquote"
18.08. 08:32 | (00) "Ich sag' nur: Frauenquote"
18.08. 08:30 | (00) Make up cases, Weekender und Shopper
18.08. 08:30 | (00) Schnelles Online-Shopping für schnellen Schlüsselfund
18.08. 08:30 | (00) Tokenlose Zwei-Faktor-Authentifizierung ermöglicht PCI-konforme ...
18.08. 08:19 | (00) Internationaler Währungsfonds warnt vor faulen Schiffskrediten
18.08. 08:17 | (00) UNIQA Österreich entscheidet sich für Kampagnenmanagementsystem von DYMATRIX
18.08. 08:12 | (00) Auf Erfolg programmiert - Branchenlösung Car Line
18.08. 08:11 | (00) EDI LINE Konverter Stand-Alone
18.08. 08:06 | (00) LWL-Steckerreinigung im Labor und Feldeinsatz
18.08. 08:00 | (00) Die Landesinitiative Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen begrüßt die ...
18.08. 08:00 | (00) bpi solutions optimiert Geschäftsabläufe bei Wigger mit der OS ECM Suite von ...
18.08. 07:58 | (00) Über den Wolken...
18.08. 07:54 | (00) Wittmann: "Ich bleibe meiner Linie treu." - BMW Motorsport und H&R verlängern ...
18.08. 07:48 | (00) Reaktionen auf das siebte DTM-Rennen auf dem Nürburgring
18.08. 07:42 | (00) Wittmann erringt vierten Saisonsieg beim Heimspiel des BMW Team RMG - Auch ...
18.08. 07:39 | (00) Unternehmen investieren stark in Online-Marketing
18.08. 07:30 | (00) Leon - der Profi von TIJ Power
18.08. 07:28 | (00) Starke Leistung im Qualifying beschert BMW Pilot Marco Wittmann seine dritte ...
18.08. 07:18 | (00) Fendt-Caravan präsentiert "Tendenza 515 SGL CCC Venti"
18.08. 07:13 | (00) "Bouzoukis und Gitarren "
18.08. 07:09 | (00) Flamenco-Fiesta mit Magna Mata, Berlin, und den Workshopteilnehmer
18.08. 07:09 | (00) Urlaubsspaß für jeden - Fendt-Caravan macht es möglich
18.08. 07:00 | (00) Linux Thin Clients im Dienste der Allgemeinheit
17.08. 18:38 | (00) Energieeinsparverordnung 2014 - Chancen und Möglichkeiten für KWK-Anlagen
17.08. 09:30 | (00) Deutschlands wichtigstes Sportevent
16.08. 20:42 | (00) Think Tanks und Wissens-Communities in mittelständischen Unternehmen als Basis ...
16.08. 10:05 | (01) Hamburgs Bürgermeister gibt Startschuß für Hamburg-Domains
15.08. 18:34 | (00) Smart Vehicle Technologien - BPS International und Parrot sind für den Telematik ...
15.08. 17:04 | (04) Russischer Boykott: Auswirkungen spürbar, aber beherrschbar
15.08. 16:26 | (01) Frauen in Führungspositionen
15.08. 16:17 | (00) IT-Perfektion für den Mittelstand
15.08. 16:14 | (00) Mühleck Familiy Office wird neuer Gesellschafter bei Strauss INNOVATION
15.08. 16:13 | (00) Veiled Desires – Verschleierte Sehnsüchte
15.08. 16:09 | (00) Beliebteste Alternative zu Oracle MySQL: MariaDB
15.08. 16:05 | (00) Terminhinweis: PPA-Netzwerk auf dem POCT-Symposium vom 15. bis 17. September in ...
15.08. 15:44 | (00) moneymeets gewinnt mit Dieter von Holtzbrinck Ventures neuen reichweitenstarken ...
15.08. 15:24 | (00) Die richtige Software für die Qualitätssicherung im Labor
15.08. 15:20 | (00) Hsu gewinnt Junioren-WM auf Suzuki
15.08. 15:06 | (00) Strategie Customer Insights als wichtiger Erfolgsfaktor für das Customer ...
15.08. 14:15 | (00) Fachzeitschrift "The Lancet" belegt: Fernnachsorge für Herzpatienten kann ...
15.08. 14:12 | (00) Memorysolution is now a Toshiba Enterprise SSD partner
15.08. 14:00 | (00) Standortübergreifende Prozessoptimierung mit keytech PLM
15.08. 13:54 | (00) IHK-Finanzierungssprechtag für Gründungen, Übernahmen und Projekte
15.08. 13:34 | (00) Die Rückkehr der Heidschnucken: Das Naturschutzprojekt Reiterheide wird wieder ...
15.08. 13:31 | (00) Handwerk der Region befürchtet: Schulkonsens rückt wieder in die Ferne
15.08. 13:01 | (00) UniBank mit aktualisierten Prüfmethoden für korrekte Bankverbindungen
15.08. 13:00 | (00) Ruxolitinib bei Myelofibrose: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
15.08. 12:56 | (00) Perampanel bei Epilepsie: Weiterhin keine Belege für Zusatznutzen
 

News-Suche

 

News-Archiv