News
 

IBM stellt neue PowerLinux-Strategie vor
 --- Drei neue Lösungen helfen Kunden, Effizienz und Transparenz ihrer IT zu steigern / Fokussierte Bereiche adressieren Big Data, Branchenanwendungen und Open Source-Infrastrukturservices --- 

(pressebox) Stuttgart-Ehningen, 25.04.2012 - IBM (NYSE: IBM) kündigt neue Power System- und PureFlex System-Angebote an, die Kunden dabei unterstützen können, die Kosteneffizienz von Linux und Virtualisierung für geschäftskritische Workloads zu nutzen. IBM PowerLinux-Lösungen integrieren Linux-spezifische Hardware mit POWER7-Prozessoren und Linux-Software von Red Hat und SUSE zur Analyse von Big Data, Nutzung von branchenspezifischen Anwendungen und Bereitstellung von Open-Source-Infrastruktur-Services. Zielgruppe sind mittelständische und größere Unternehmen. Diesen bieten die PowerLinux-Lösungen mehr Leistung und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig geringerem Zeit- und Gesamtkostenaufwand im Vergleich zu x86-Plattformen.

IBM bietet die neuen integrierten und workload-optimierten PowerLinux-Lösungen zusammen mit ihren ISV- und OEM-Partnern an und beginnt mit drei spezifischen, auf Linux zugeschnittenen Workloads. IBM PowerLinux-Lösungen wurden entwickelt, um workload-spezifischen Leistungsanforderungen zu entsprechen und Kunden eine möglichst einfache, Linux-basierte IT-Umgebung zu bieten. Damit können Unternehmen ihre Infrastrukturkosten senken. Zumal erhalten IT-Mitarbeiter mehr Freiraum, ihrem Unternehmen zu helfen, sich auf die schnelle Bereitstellung von innovativen neuen Lösungen konzentrieren zu können.

Weil die neuen Lösungen auf günstigen Linux-spezifischen Power Systemen und PowerVM-Virtualisierungstechnologie basieren, kann IBM Kunden einen höheren Mehrwert bei geringeren Gesamtkosten als konkurrierende x86-Linux-Systeme anbieten.

Darüber hinaus kann der Austausch von alternden x86-basierten Windows-Servern durch PowerLinux-Systeme und Open Source-Anwendungen zu einer weiteren Reduktion der IT-Kosten führen, weil proprietäre Software-Lizenzgebühren und Upgrade-Kosten wegfallen können.

Hamburger Universität verbessert die Systemleistung und reduziert Kosten

IBM arbeitet mit Kunden weltweit an der Leistungsverbesserung ihrer Linux-basierten Anwendungen und Dienstleistungen zusammen, darunter auch die Universität Hamburg. Als Teilnehmer an PHYsnet.org, der weltweiten Plattform zum Austausch von wissenschaftlichen Daten, wollte die Universität Hamburg die Leistungsfähigkeit der bestehenden PHYSnet-Server verbessern, ohne in eine große Anzahl von physischen Servern für sein Physik-Forschungslabor zu investieren.

Die Universität konnte die File-Serving-Leistung um 50 Prozent - bei 30 Prozent geringeren Kosten - steigern gegenüber einer konkurrierenden Intel x86-basierten Systemlösung. Dies war durch die Implementierung einer virtuell verteilten Konfiguration für das OpenAFS-Dateisystem auf zwei IBM PowerLinux 7R2 Systeme möglich. Auf den beiden Systemen laufen zehn virtuelle Linux-Server mit IBM PowerVM für PowerLinux.

Drei workload-optimierte PowerLinux System-Editionen

Während Kunden zunehmend mehr Möglichkeiten vorfinden, ihre Geschäftsanforderungen mit Open-Source-Software abzudecken, bleiben sie mit der Herausforderung konfrontiert, eine ähnlich hohe Servicequalität und Zuverlässigkeit zu schaffen, wie sie proprietäre Software-Lösungen bisher erreichen. Durch die Nutzung der Selbstheilungs- und Selbstverwaltungs-Fähigkeiten der auf POWER7-basierenden Systeme können Kunden eine oder viele hoch skalierbare, zuverlässige und flexible, Branchenstandards entsprechende Linux-Umgebungen nutzen.

Zu den drei neuen PowerLinux-Lösungen gehören:

- IBM PowerLinux Big-Data-Analytics-Lösung

Intelligente Unternehmen denken heute völlig neu über den Umgang mit exponentiell wachsenden Datenmengen innerhalb ihrer Organisationen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, nutzen viele Linux-basierende IT-Infrastrukturen, die für die Bewältigung von strukturierten und unstrukturierten Daten konzipiert sind. Informationen können leichter erfasst, verwaltet und analysiert werden, mit dem Ziel, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Die Parallelverarbeitungsfähigkeit der PowerLinux-Systeme mit vielen Threads sorgt für eine optimale Rechen- und I/O-Leistung für große Datenanalyse-Projekte unter Verwendung von Apache Hadoop. Dies ist ein Software-Framework, das die verteilte Verarbeitung großer Datenmengen über Computer-Cluster ermöglicht. Der IBM OEM-Partner Fixstars plant für 2012 eine Hadoop-basierte Appliance auf PowerLinux für die Verarbeitung von großen Datenmengen für den SMB-Markt.

PowerLinux unterstützt Unternehmen auch bei der Nutzung von IBM-Lösungen, die Hadoop beinhalten und mit denen sie neue Erkenntnisse aus großen Bestandsdatenmengen gewinnen können, wie zum Beispiel IBM InfoSphere BigInsights Software. InfoSphere BigInsights läuft bis zu 37 Prozent schneller auf PowerLinux als die besten bereits veröffentlichten x86-Hadoop-Benchmarks bei der Verarbeitung von 1 Terabyte Daten und wird voraussichtlich ab dem 15. Juni allgemein verfügbar sein. IBM InfoSphere Streams-Software für PowerLinux, mit der Streaming Data analysiert werden können, ist ab sofort erhältlich.

Die tiefgreifende Integration und Optimierung der Analytik-Leistung auf PowerLinux ermöglicht es Unternehmen, Tausende von Tasks parallel auszuführen und Analyse-Dienste schneller bereitzustellen, wie z.B. die Analyse historischer Kreditkartendaten, um die Echtzeiterkennung von Betrugsfällen zu verbessern oder um SocialMedia-Trends in Echtzeit zu verfolgen, um schnell darauf reagieren zu können.

- IBM PowerLinux Branchenanwendungslösung

Immer mehr Unternehmen vertrauen auf Linux als Basis für Geschäftsanwendungen, die für ihre Branche konzipiert und auf die spezifischen geschäftlichen Anforderungen abgestimmt sind. PowerLinux bietet einen sicheren, stabilen und vollständig integrierten Lösungs-Stack für Branchenanwendungen, der eine reibungslosere Implementierung und kürzere Lieferzeiten von neuen, differenzierenden Diensten bei geringeren Ausfallzeiten gewährleistet.

Mit Angeboten wie der IBM PowerLinux Solution Edition für SAP-Anwendungen können mittelständische IT-Abteilungen diese Dienste zu niedrigeren Kosten pro Workload liefern und das bei höherer Qualität im Vergleich zu x86-Server mit Windows oder Linux. Vorintegrierte, getestete und validierte Lösungen sind derzeit oder werden voraussichtlich in Kürze für PowerLinux mit mehr als 1.500 ISV-Anwendungen und OEMs in einer Vielzahl von Branchen, darunter Finanzwesen, Einzelhandel und öffentlicher Sektor, verfügbar.

- IBM PowerLinux Open-Source-Infrastructure-Services-Solution

IBM PowerLinux bietet mit PowerVM-für-PowerLinux-Virtualisierungstechnologie eine kostengünstige Kontrolle gegenüber dem Wildwuchs von Servern und virtuellen Images. Mit weniger zu verwaltenden Servern und der Nutzung von PowerLinux als Grundlage für eine flexible Open-Source-basierte Cloud können Unternehmen Dienste wie Web, E-Mail und Social Business-Collaboration kostengünstiger bereitstellen.

Integriert, abgestimmt und getestet, so dass alles zusammen funktioniert - PowerLinux bietet eine sicherere und skalierbarere Virtualisierung von Business-Infrastruktur-Services als VMware, das auf x86 läuft, mit einer Einsparungsmöglichkeit von bis zu 33 Prozent bei den Gesamtkosten..

"Da CIOs versuchen, ihre IT-Abteilung von einem Cost Center zu einem strategischen Vorteil zu verwandeln, haben viele die falsche Vorstellung, dass Linux auf x86-Servern mit VMware-Software ihre einzige Option für die Nutzung von Open-Source-Anwendungen wäre", sagt Colin Parris, General Manager, IBM Power Systems. "Mit IBM PowerLinux verfügen Kunden nun über eine leistungsstarke, kostengünstige Alternative sowie eine breite Supportstruktur von unseren weltweiten Partnern, die dabei unterstützen, die richtige Lösung zu bekommen für nahezu jede Geschäftsanforderung."

Die Basis: Neue Linux-only-Systeme

Die neuen IBM PowerLinux Lösungen sind mit der Einführung von zwei neuen Linux-spezifischen Systemen für Unternehmen jeder Größe erschwinglich:

- IBM PowerLinux 7R2-System - Ein leistungsfähiger, energieeffizienter Zwei-Sockel-Server mit 16 POWER7-Microprozessorkernen und Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Linux-Betriebssystemen - Red Hat Enterprise Linux oder SUSE Linux Enterprise Server. Skalierbar und effizient mit eingebautem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor, kann das PowerLinux 7R2-System multiple Linux-Workloads, die durch PowerVM virtualisiert werden, fahren. Der Lösungs-Stack für eine virtualisierte Infrastruktur ist bis zu 33 Prozent kostengünstiger und weist bis zu 17 Prozent geringere Energie- und Kühlungskosten im Vergleich zu konkurrierenden x86 Rackservern auf.

- IBM Flex System PowerLinux Compute Node - Linux-spezifischer Zwei-Sockel-Compute-Node für das kürzlich angekündigte IBM PureFlex-System. Mit 12 oder 16 POWER7-Mikroprozessorkernen, der Wahlmöglichkeit zwischen Red Hat Enterprise Linux und SUSE Linux Enterprise Server-Betriebssystemen sowie integriertem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor.

Seit 2000 hat Linux eine strategisch wichtige Position innerhalb des IBM-System-Portfolios. IBM hat bis dato mehr als eine Milliarde Dollar in die Linux-Entwicklung investiert. IBM ist traditionell unter den Top-Anbieter von Linux-Code, der mit mehr als 600 IBM-Mitarbeitern in mehr als 100 Open-Source-Projekten beteiligt ist. IBM PowerLinux-Lösungen wurden dafür entwickelt, Kunden zu unterstützen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und effizienter zu arbeiten.

Mehr Information über IBM PowerLinux finden Sie hier: www.ibm.com/power/powerlinux
Hardware
[pressebox.de] · 25.04.2012 · 10:15 Uhr · 248 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

26.03. 13:52 | (00) Standort Worms um zwei produktspezifische Handlingsbereiche erweitert
26.03. 13:41 | (00) Funktionale Sicherheit - Workshop von EBV Elektronik mit Altera und NewTec
26.03. 13:36 | (00) SEQIS Expertentreff zum Thema "Mobile Testing": Fulminanter Start ins ...
26.03. 13:35 | (00) A³ für nachhaltige Regionalentwicklung in Berlin aktiv
26.03. 13:30 | (00) DPD überstellt Auftrag an Piepenbrock
26.03. 13:26 | (00) ODU-MAC® jetzt noch leistungsstärker!
26.03. 13:22 | (00) Personal Branding Experte zeigt Personality
26.03. 13:19 | (00) IBM lädt zum 4. Versicherungskongress: Chancen der Digitalisierung nutzen
26.03. 13:16 | (00) Schüler machen Konzepte für sauberes Wasser
26.03. 13:16 | (00) WMD informiert über SAP-integrierte Rechnungseingangsverarbeitung für ...
26.03. 13:12 | (00) Neue Version von Panda Mobile Security schützt Android-Geräte noch besser vor ...
26.03. 13:10 | (00) CeBIT 2015: KGS beobachtet Trend zum SAP-zentrierten Arbeiten mit Dokumenten
26.03. 13:05 | (00) ThinPrint optimiert sein Angebot für Service Provider
26.03. 13:02 | (00) Dachdecker-Innung Mönchengladbach warnt: "Dach-Haie" mit neuer krimineller ...
26.03. 12:56 | (00) Rittner bekennt sich zum NÜRNBERGER Versicherungscup
26.03. 12:44 | (00) CeBIT 2015 für Kaba erfolgreich
26.03. 12:41 | (00) Maritime Erlebnisangebote auf Burggraben, Schwinge und Elbe
26.03. 12:41 | (00) Aufgepasst Berlin: Der Spreewald kommt!
26.03. 12:38 | (00) Kreative Unternehmen und Ideen gesucht
26.03. 12:30 | (00) Mit Kreativität und Leidenschaft in die Zukunft
26.03. 12:25 | (00) Workshop am 22. Mai: So geht B2B Content Marketing in der IT-Branche
26.03. 12:21 | (00) E-Business und CRM auf der Hannover Messe
26.03. 12:20 | (00) Schaeffler steigert Umsatz um mehr als 8%
26.03. 12:20 | (00) Hessische Krankenhausgesellschaft begrüßt Gesetz zur Förderung von Investitionen ...
26.03. 12:19 | (00) Registrar haftet auf Dekonnektierung einer Domain
26.03. 12:19 | (00) Professionelle Elektroplanung mit HF für anspruchsvolle Bauvorhaben
26.03. 12:15 | (00) Maßgeschneiderte Lösung von Michell Instruments für zukunftssichere Prozesse in ...
26.03. 12:13 | (00) BvD Verbandstag: Experten diskutieren über die Chancen und Risiken des modernen ...
26.03. 12:13 | (00) Früh übt sich, wer nicht in die Schuldenfalle tappen will
26.03. 12:12 | (00) Die Branche zu Gast bei Meusburger
26.03. 12:12 | (00) Neues Lehrangebot: Wirtschaftsjournalismus
26.03. 12:09 | (00) Krebsbehandlung: Orientierung durch zweite Meinung
26.03. 12:05 | (00) Global Youth Day 2015 bricht neue Rekorde
26.03. 12:01 | (00) Leerstellen und Lehrstellen in der Windbranche
26.03. 12:01 | (00) Beta Systems gewinnt IonIT als neuen IAM-Partner in den Niederlanden
26.03. 12:00 | (00) Bilanz 2014: TÜV Rheinland wächst weltweit auf hohem Niveau
26.03. 12:00 | (00) 2014 Balance Sheet: TÜV Rheinland Generates Strong Growth Worldwide
26.03. 11:57 | (00) Bergbauernmuseum z´Bach – der etwas andere Rahmen.....
26.03. 11:57 | (00) Carbon Composites e.V. wählt neuen Vorstand - Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. ...
26.03. 11:57 | (00) sysob startet Themenreihe zu WLAN
26.03. 11:52 | (00) Service-Innovation-Award 2015 - Preisträger ausgezeichnet
26.03. 11:50 | (00) Besuch des deutschen Botschafters bei Kabelkonfektionär CiS systems s.r.o.
26.03. 11:49 | (00) IHK: Pkw-Maut voll in die Verkehrsinfrastruktur investieren!
26.03. 11:47 | (00) Kein Handy auf dem Fahrrad
26.03. 11:46 | (00) INNOVATIONSPREIS-IT 2015
26.03. 11:45 | (00) Karl-Heinz Wuttke von der WDS Concepte GmbH im Interview
26.03. 11:43 | (00) Messezeitung für PCIM Europe
26.03. 11:43 | (00) Rauschende Oktoberfest-Stimmung zum Frühjahrsbeginn
26.03. 11:40 | (00) Neu bei Caseking: Die neue Gaming-Chair-Serie Rush von AKRACING mit hochwertigem ...
26.03. 11:32 | (00) Erfolgreich bestanden: IHK-Zertifikatslehrgang "Wedding Planner"
26.03. 11:32 | (00) MICROMIN - das Netzwerk für Micro Mineralien steht in den Startlöchern für die ...
26.03. 11:23 | (00) Eine optimale Website für Handwerker
26.03. 11:18 | (00) Aufklärungsarbeit für Photovoltaik
26.03. 11:16 | (00) Arbeitsagentur hat am Gründonnerstag bis 16 Uhr geöffnet
26.03. 11:14 | (00) Neues Whitepaper von Rittal zu Industrie 4.0 jetzt verfügbar
26.03. 11:02 | (00) Produkte brauchen Kennzeichnung - ohne Wenn und Aber
26.03. 11:00 | (00) Nachhaltiger Meilenstein: ThyssenKrupp feiert LEED Gold-Zertifizierung des ...
26.03. 11:00 | (00) Hai-Babys auf der großen Bühne für tierischen Nachwuchs
26.03. 11:00 | (00) Schauspielerin Mirja Du Mont eröffnet neuen Regenwaldbereich im SEA LIFE ...
26.03. 10:58 | (00) jCatalog ist Top-Performer im PIM-Markt - LNC-Bewertung unterstreicht ...
26.03. 10:55 | (00) Frühbucher werden belohnt!
26.03. 10:55 | (00) Vom dunklen Keller in luftige Höhen
26.03. 10:50 | (00) Automatische Disposition für schnellere Entscheidungen
26.03. 10:49 | (00) Weltweit 17 neue Wasserstoff-Tankstellen im Jahr 2014
26.03. 10:43 | (00) Thorsten Giersch wird Geschäftsführer Digital bei der corps Corporate Publishing ...
26.03. 10:42 | (00) Bayer-Vorstandsvorsitzender Dr. Marijn Dekkers ist "Innovativster CEO ...
26.03. 10:40 | (00) BioTeSys tritt BioÖkonomie-Netzwerk zur Gewinnung von Bio-basierten Produkten ...
26.03. 10:35 | (00) Optimale Unterstützung für Vertrieb und Service
26.03. 10:30 | (00) Chief Innovation Officer - Job mit Zukunft: So behalten Unternehmen beim ...
26.03. 10:30 | (00) facilitymanagement 2015 - midcom GmbH stellt Lösungen zur Zeiterfassung und ...
26.03. 10:28 | (00) Ab 01.01.2015: Kapitalflussrechnung nach DRS21
26.03. 10:26 | (00) Reine Telefon-Anschlüsse sind selten geworden!
26.03. 10:25 | (00) KAMP DHP - Basispaket kostenlos erweitert
26.03. 10:23 | (00) Bauformen der WE-MAPI Reihe erhöhen Effizienz
26.03. 10:22 | (00) Amberg: Die l(i)ebenswerteste Stadt Deutschlands
26.03. 10:18 | (00) Der erste TÜV SÜD Licht-Tag
26.03. 10:16 | (00) Compart engagiert sich für kleine Tumor- und Leukämiepatienten
26.03. 10:16 | (00) Neue Meister im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk
26.03. 10:15 | (00) Checkliste für die Einführung von Telearbeitsplätzen
26.03. 10:15 | (00) #EMCC2015 - Embedded Multi-Core Konferenz in München
26.03. 10:15 | (00) Experteninterview: Dürfen Arbeitnehmer ausspioniert werden?
26.03. 10:10 | (00) Kreativität anzapfen: Industriekonzerne kaufen sich in Start-ups ein
26.03. 10:03 | (00) Brandsicherheit dank Sauerstoffreduzierung mit Oxeo Prevent
26.03. 10:00 | (00) Einigung ohne Gerichtsverfahren
26.03. 10:00 | (00) United Planet und dataglobal erwecken Archive zu neuem Leben
26.03. 09:56 | (00) Deutsche Beratergruppe LNC bestätigt CELUM als führenden Anbieter für Media ...
26.03. 09:53 | (00) exceet eröffnet Berliner Büro
26.03. 09:43 | (00) Neu: die 2XU Elite MCS Compresion Tight bietet extreme Kompression um ...
26.03. 09:41 | (00) 4 Gründe, warum Ihnen gute Talente durch die Lappen gehen
26.03. 09:37 | (00) Moderne Kundenkommunikation mit der Serie M/ von kühn & weyh in Frankreich
26.03. 09:32 | (00) Raus ins Grüne...
26.03. 09:24 | (00) Microsoft Partnerschaft 2015
26.03. 09:21 | (00) BOGK kürt Botschafter des guten Geschmacks
26.03. 09:11 | (00) Höhere Zuschüsse für Biomasseheizungen
26.03. 09:06 | (00) Auftakt zur Saison in den Bodensee Pfahlbauten
26.03. 09:02 | (00) Online-Portal verbindet weltweit Holocaust-Archive
26.03. 09:00 | (00) Perfektes Gedächtnis für Verkäufer
26.03. 09:00 | (00) Der deutsche Vertrieb muss Schritt halten
26.03. 09:00 | (00) Eberhard Jung - Sparringsparter für Menschen mit Führungsverantwortung
26.03. 08:44 | (00) Erwirtschaftete Überschüsse in der Lebensversicherungsbranche
1234...94
 

News-Suche