News
 

IBM stellt neue PowerLinux-Strategie vor
 --- Drei neue Lösungen helfen Kunden, Effizienz und Transparenz ihrer IT zu steigern / Fokussierte Bereiche adressieren Big Data, Branchenanwendungen und Open Source-Infrastrukturservices --- 

(pressebox) Stuttgart-Ehningen, 25.04.2012 - IBM (NYSE: IBM) kündigt neue Power System- und PureFlex System-Angebote an, die Kunden dabei unterstützen können, die Kosteneffizienz von Linux und Virtualisierung für geschäftskritische Workloads zu nutzen. IBM PowerLinux-Lösungen integrieren Linux-spezifische Hardware mit POWER7-Prozessoren und Linux-Software von Red Hat und SUSE zur Analyse von Big Data, Nutzung von branchenspezifischen Anwendungen und Bereitstellung von Open-Source-Infrastruktur-Services. Zielgruppe sind mittelständische und größere Unternehmen. Diesen bieten die PowerLinux-Lösungen mehr Leistung und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig geringerem Zeit- und Gesamtkostenaufwand im Vergleich zu x86-Plattformen.

IBM bietet die neuen integrierten und workload-optimierten PowerLinux-Lösungen zusammen mit ihren ISV- und OEM-Partnern an und beginnt mit drei spezifischen, auf Linux zugeschnittenen Workloads. IBM PowerLinux-Lösungen wurden entwickelt, um workload-spezifischen Leistungsanforderungen zu entsprechen und Kunden eine möglichst einfache, Linux-basierte IT-Umgebung zu bieten. Damit können Unternehmen ihre Infrastrukturkosten senken. Zumal erhalten IT-Mitarbeiter mehr Freiraum, ihrem Unternehmen zu helfen, sich auf die schnelle Bereitstellung von innovativen neuen Lösungen konzentrieren zu können.

Weil die neuen Lösungen auf günstigen Linux-spezifischen Power Systemen und PowerVM-Virtualisierungstechnologie basieren, kann IBM Kunden einen höheren Mehrwert bei geringeren Gesamtkosten als konkurrierende x86-Linux-Systeme anbieten.

Darüber hinaus kann der Austausch von alternden x86-basierten Windows-Servern durch PowerLinux-Systeme und Open Source-Anwendungen zu einer weiteren Reduktion der IT-Kosten führen, weil proprietäre Software-Lizenzgebühren und Upgrade-Kosten wegfallen können.

Hamburger Universität verbessert die Systemleistung und reduziert Kosten

IBM arbeitet mit Kunden weltweit an der Leistungsverbesserung ihrer Linux-basierten Anwendungen und Dienstleistungen zusammen, darunter auch die Universität Hamburg. Als Teilnehmer an PHYsnet.org, der weltweiten Plattform zum Austausch von wissenschaftlichen Daten, wollte die Universität Hamburg die Leistungsfähigkeit der bestehenden PHYSnet-Server verbessern, ohne in eine große Anzahl von physischen Servern für sein Physik-Forschungslabor zu investieren.

Die Universität konnte die File-Serving-Leistung um 50 Prozent - bei 30 Prozent geringeren Kosten - steigern gegenüber einer konkurrierenden Intel x86-basierten Systemlösung. Dies war durch die Implementierung einer virtuell verteilten Konfiguration für das OpenAFS-Dateisystem auf zwei IBM PowerLinux 7R2 Systeme möglich. Auf den beiden Systemen laufen zehn virtuelle Linux-Server mit IBM PowerVM für PowerLinux.

Drei workload-optimierte PowerLinux System-Editionen

Während Kunden zunehmend mehr Möglichkeiten vorfinden, ihre Geschäftsanforderungen mit Open-Source-Software abzudecken, bleiben sie mit der Herausforderung konfrontiert, eine ähnlich hohe Servicequalität und Zuverlässigkeit zu schaffen, wie sie proprietäre Software-Lösungen bisher erreichen. Durch die Nutzung der Selbstheilungs- und Selbstverwaltungs-Fähigkeiten der auf POWER7-basierenden Systeme können Kunden eine oder viele hoch skalierbare, zuverlässige und flexible, Branchenstandards entsprechende Linux-Umgebungen nutzen.

Zu den drei neuen PowerLinux-Lösungen gehören:

- IBM PowerLinux Big-Data-Analytics-Lösung

Intelligente Unternehmen denken heute völlig neu über den Umgang mit exponentiell wachsenden Datenmengen innerhalb ihrer Organisationen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, nutzen viele Linux-basierende IT-Infrastrukturen, die für die Bewältigung von strukturierten und unstrukturierten Daten konzipiert sind. Informationen können leichter erfasst, verwaltet und analysiert werden, mit dem Ziel, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Die Parallelverarbeitungsfähigkeit der PowerLinux-Systeme mit vielen Threads sorgt für eine optimale Rechen- und I/O-Leistung für große Datenanalyse-Projekte unter Verwendung von Apache Hadoop. Dies ist ein Software-Framework, das die verteilte Verarbeitung großer Datenmengen über Computer-Cluster ermöglicht. Der IBM OEM-Partner Fixstars plant für 2012 eine Hadoop-basierte Appliance auf PowerLinux für die Verarbeitung von großen Datenmengen für den SMB-Markt.

PowerLinux unterstützt Unternehmen auch bei der Nutzung von IBM-Lösungen, die Hadoop beinhalten und mit denen sie neue Erkenntnisse aus großen Bestandsdatenmengen gewinnen können, wie zum Beispiel IBM InfoSphere BigInsights Software. InfoSphere BigInsights läuft bis zu 37 Prozent schneller auf PowerLinux als die besten bereits veröffentlichten x86-Hadoop-Benchmarks bei der Verarbeitung von 1 Terabyte Daten und wird voraussichtlich ab dem 15. Juni allgemein verfügbar sein. IBM InfoSphere Streams-Software für PowerLinux, mit der Streaming Data analysiert werden können, ist ab sofort erhältlich.

Die tiefgreifende Integration und Optimierung der Analytik-Leistung auf PowerLinux ermöglicht es Unternehmen, Tausende von Tasks parallel auszuführen und Analyse-Dienste schneller bereitzustellen, wie z.B. die Analyse historischer Kreditkartendaten, um die Echtzeiterkennung von Betrugsfällen zu verbessern oder um SocialMedia-Trends in Echtzeit zu verfolgen, um schnell darauf reagieren zu können.

- IBM PowerLinux Branchenanwendungslösung

Immer mehr Unternehmen vertrauen auf Linux als Basis für Geschäftsanwendungen, die für ihre Branche konzipiert und auf die spezifischen geschäftlichen Anforderungen abgestimmt sind. PowerLinux bietet einen sicheren, stabilen und vollständig integrierten Lösungs-Stack für Branchenanwendungen, der eine reibungslosere Implementierung und kürzere Lieferzeiten von neuen, differenzierenden Diensten bei geringeren Ausfallzeiten gewährleistet.

Mit Angeboten wie der IBM PowerLinux Solution Edition für SAP-Anwendungen können mittelständische IT-Abteilungen diese Dienste zu niedrigeren Kosten pro Workload liefern und das bei höherer Qualität im Vergleich zu x86-Server mit Windows oder Linux. Vorintegrierte, getestete und validierte Lösungen sind derzeit oder werden voraussichtlich in Kürze für PowerLinux mit mehr als 1.500 ISV-Anwendungen und OEMs in einer Vielzahl von Branchen, darunter Finanzwesen, Einzelhandel und öffentlicher Sektor, verfügbar.

- IBM PowerLinux Open-Source-Infrastructure-Services-Solution

IBM PowerLinux bietet mit PowerVM-für-PowerLinux-Virtualisierungstechnologie eine kostengünstige Kontrolle gegenüber dem Wildwuchs von Servern und virtuellen Images. Mit weniger zu verwaltenden Servern und der Nutzung von PowerLinux als Grundlage für eine flexible Open-Source-basierte Cloud können Unternehmen Dienste wie Web, E-Mail und Social Business-Collaboration kostengünstiger bereitstellen.

Integriert, abgestimmt und getestet, so dass alles zusammen funktioniert - PowerLinux bietet eine sicherere und skalierbarere Virtualisierung von Business-Infrastruktur-Services als VMware, das auf x86 läuft, mit einer Einsparungsmöglichkeit von bis zu 33 Prozent bei den Gesamtkosten..

"Da CIOs versuchen, ihre IT-Abteilung von einem Cost Center zu einem strategischen Vorteil zu verwandeln, haben viele die falsche Vorstellung, dass Linux auf x86-Servern mit VMware-Software ihre einzige Option für die Nutzung von Open-Source-Anwendungen wäre", sagt Colin Parris, General Manager, IBM Power Systems. "Mit IBM PowerLinux verfügen Kunden nun über eine leistungsstarke, kostengünstige Alternative sowie eine breite Supportstruktur von unseren weltweiten Partnern, die dabei unterstützen, die richtige Lösung zu bekommen für nahezu jede Geschäftsanforderung."

Die Basis: Neue Linux-only-Systeme

Die neuen IBM PowerLinux Lösungen sind mit der Einführung von zwei neuen Linux-spezifischen Systemen für Unternehmen jeder Größe erschwinglich:

- IBM PowerLinux 7R2-System - Ein leistungsfähiger, energieeffizienter Zwei-Sockel-Server mit 16 POWER7-Microprozessorkernen und Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Linux-Betriebssystemen - Red Hat Enterprise Linux oder SUSE Linux Enterprise Server. Skalierbar und effizient mit eingebautem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor, kann das PowerLinux 7R2-System multiple Linux-Workloads, die durch PowerVM virtualisiert werden, fahren. Der Lösungs-Stack für eine virtualisierte Infrastruktur ist bis zu 33 Prozent kostengünstiger und weist bis zu 17 Prozent geringere Energie- und Kühlungskosten im Vergleich zu konkurrierenden x86 Rackservern auf.

- IBM Flex System PowerLinux Compute Node - Linux-spezifischer Zwei-Sockel-Compute-Node für das kürzlich angekündigte IBM PureFlex-System. Mit 12 oder 16 POWER7-Mikroprozessorkernen, der Wahlmöglichkeit zwischen Red Hat Enterprise Linux und SUSE Linux Enterprise Server-Betriebssystemen sowie integriertem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor.

Seit 2000 hat Linux eine strategisch wichtige Position innerhalb des IBM-System-Portfolios. IBM hat bis dato mehr als eine Milliarde Dollar in die Linux-Entwicklung investiert. IBM ist traditionell unter den Top-Anbieter von Linux-Code, der mit mehr als 600 IBM-Mitarbeitern in mehr als 100 Open-Source-Projekten beteiligt ist. IBM PowerLinux-Lösungen wurden dafür entwickelt, Kunden zu unterstützen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und effizienter zu arbeiten.

Mehr Information über IBM PowerLinux finden Sie hier: www.ibm.com/power/powerlinux
Hardware
[pressebox.de] · 25.04.2012 · 10:15 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

21.09. 10:10 | (00) Grenzen zeigen - Selbstbehauptungskurs für Mädchen
21.09. 10:06 | (00) VDMA: Die EU muss aus CETA lernen
21.09. 10:04 | (00) "Sozialpolitische Berichterstattung braucht Mut"
21.09. 10:00 | (00) e.GO Life – die digitale Zukunft beginnt hier!
21.09. 10:00 | (00) TU Ilmenau erforscht innovative mikrooptische Bauelemente für neuartige ...
21.09. 10:00 | (00) Mit der Kraft einer Familie: WBS Training AG setzt auf neue Markenarchitektur ...
21.09. 09:59 | (00) WeberHaus gewinnt 1. Platz beim Deutschen Muster-hauspreis 2017
21.09. 09:57 | (00) GEMÜ startet B2B-Online-Shop
21.09. 09:57 | (00) Blockchain, IT-Sicherheitsgesetz, Deutsch-Französischer Workshop
21.09. 09:56 | (00) Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden
21.09. 09:53 | (00) Mittelstand der Region macht sich fit für die Produktion von morgen
21.09. 09:50 | (00) Gerichte müssen Urteile öffentlich machen
21.09. 09:45 | (00) Marketing zum Anbeißen - CANVAS präsentiert sich mit neuer Webseite
21.09. 09:44 | (00) Landratswahl am 24. September: Online schnell auf dem Laufenden
21.09. 09:36 | (00) Weltklasse: Mit finanzieller Unterstützung der fme AG geht es für Team ...
21.09. 09:21 | (00) Neue Daten: Übernahmequote nach der Ausbildung steigt 2016 auf Rekordniveau
21.09. 09:15 | (00) Esker-Halbjahresergebnis 2017
21.09. 09:12 | (00) Software AusweisApp2 des Bundes - Weitere Maßnahmen zur Verbesserung der ...
21.09. 09:11 | (00) Photo Commander 15: Organisieren, Bearbeiten und Präsentieren
21.09. 09:08 | (00) Ernst-Schneider-Preis der IHKs: 26 Nominierungen für besten ...
21.09. 09:02 | (00) Service für die Pharmaindustrie jetzt auch in NRW. Pharmaserv eröffnet ...
21.09. 09:00 | (00) Impulslaserdioden entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen
21.09. 09:00 | (00) Studie: Kfz-Versicherer 2017
21.09. 08:58 | (00) WeberHaus präsentiert moderne Stadtvilla in Günzburg
21.09. 08:57 | (00) Schatzbergbahn in der Wildschönau wird modernisiert
21.09. 08:24 | (00) Überraschungen und Aktionen: CHANNEL21 belohnt im Rahmen seines jährlichen 1000- ...
21.09. 08:00 | (00) Hochschule Bremen und Technikerschule Oldenburg vereinbaren Zusammenarbeit: ...
21.09. 07:46 | (00) Widerruf von Darlehensverträgen bei fehlender "Zurverfügungstellung" der ...
21.09. 07:34 | (00) Konzert mit "The Wishing Well" am 23. September kann leider nicht stattfinden
21.09. 07:30 | (00) 16. Oldie Night mit DJ PeeWee
21.09. 07:26 | (00) Sarah Straub präsentiert ihr neues Album "Love is quiet"
21.09. 07:11 | (00) Zum Lachen in die Kammer(spiele) des Staatstheaters
21.09. 05:17 | (00) GoldMining erwirbt Goldprojekt in Peru
21.09. 04:36 | (00) Ascendant Resources lädt zum virtuellen Rundgang durch seine 'El Mochito'-Mine ...
21.09. 01:22 | (00) Weltrekordversuch in München: Mindestens 120 Jonglieranfänger sollen in 10 Min. ...
20.09. 23:38 | (00) Ein entschiedenes Plädoyer für Europa - EDITION digital-Autor Claus Göbel hat ...
20.09. 19:15 | (00) Zukunftsweisendes Treffen der deutschen Mineralölbranche in Bochum
20.09. 17:53 | (02) Prinz Harry und das schüttere Haar
20.09. 17:48 | (02) Kim Kardashian darf nicht mit Makel sein
20.09. 17:35 | (00) HC Erlangen erwartet den Aufsteiger TV Hüttenberg und will vor heimischem Arena ...
20.09. 17:28 | (00) Neuer Name bewährte Qualität – aus Dürr Ecoclean wird Ecoclean
20.09. 17:15 | (00) Schneller und leiser – die neue Tally Dascom 26xx+ Serie
20.09. 17:13 | (00) Symbolischer Rollout des ersten Ultraleicht-Forschungsflugzeugs der Technischen ...
20.09. 17:11 | (02) Nuklearindustrie muss handeln
20.09. 17:09 | (00) Modulare Softwarelösung SC-Manager als Navigationstool für den sicheren Kurs
20.09. 17:08 | (00) Firmenjubiläum bei der BKK ProVita
20.09. 16:47 | (00) 4. Deutsche Photovoltaik - Betriebs- und Sicherheitstagung am 19.-20. Oktober ...
20.09. 16:46 | (00) Görliwood® geht ins Rennen um den Preis als beste europäische Filmlocation des ...
20.09. 16:45 | (00) Vom Wissen zum Können - Was wirklich funktioniert!
20.09. 16:45 | (00) Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement in Betrieb und Instandhaltung am 9.- ...
20.09. 16:45 | (00) Neue RagTime-Version 6.6.3 verfügbar
20.09. 16:44 | (00) Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und Metall-Formteilen
20.09. 16:40 | (00) Drei Schritte in ein erfolgreiches Leben
20.09. 16:34 | (00) Wo Nachhaltigkeit hoch im Kurs steht
20.09. 16:23 | (00) Neueröffnung: DOQU ist Stuttgarts neue Mitte
20.09. 16:20 | (00) KBU-Logistik stattet Berufsbildende Schule Jever mit modernen WMS aus
20.09. 16:15 | (00) Porsche Cayenne Rückruf - Was tun?
20.09. 16:06 | (00) KBU-Logistik wird zur Aktiengesellschaft
20.09. 16:04 | (00) Lackierlösungen für Kunststoffoberflächen mit optimierten Eigenschaften
20.09. 16:01 | (00) Mitgliederversammlung VDMA Fluidtechnik in Augsburg
20.09. 15:57 | (00) Empolis gehört zu führenden Anbietern für Industrial Analytics & Visualization
20.09. 15:49 | (00) Dobrindt: 466,3 Millionen Euro für Infrastruktur
20.09. 15:46 | (00) Votteler Lackfabrik präsentiert Fortschritte für die RIM-Technologie
20.09. 15:42 | (00) Erlebniswelt Innenstadt - Geben Sie Ihrer Stadt eine Stimme
20.09. 15:38 | (00) Ein Kernobst im Zentrum der Aufmerksamkeit
20.09. 15:36 | (00) Für die meisten Ausbildungsabsolventen verläuft der Berufseinstieg reibungslos
20.09. 15:28 | (00) Harte Knochen bei der 14. Potsdamer Kinder-Uni am 29. September in Golm
20.09. 15:18 | (00) CCH Tagetik unter den Top 3 in jedem Use Case der aktuellen FCPM-Studie von ...
20.09. 15:17 | (00) Parkinson-Krankheit: früh erkennen, früh handeln
20.09. 15:15 | (00) "Kunststoffe - Fluch oder Segen?" - Einen Tag lang auf Probe Chemie studieren
20.09. 15:11 | (00) Tag der Regionen 2017 unter dem Motto: "Wer weiter denkt - kauft näher ein"
20.09. 15:07 | (00) 125 Jahre schulische Ausbildung
20.09. 15:06 | (00) Überleben in der Ellenbogengesellschaft
20.09. 15:06 | (00) "Gehirngesunde" Ernährung: wie Essen vor Demenz schützen kann
20.09. 15:05 | (00) Schüler der BBS 2 tauschen Schulheft gegen Wattestäbchen
20.09. 15:02 | (00) GAP Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten
20.09. 14:59 | (00) Qualität-Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg
20.09. 14:57 | (00) Kürbisfest in Westerode
20.09. 14:57 | (00) Oldtimertreffen auf dem Rennbahngelände in Bad Harzburg
20.09. 14:56 | (00) 22. Bad Harzburger Kastanienfest am 24.09.2017
20.09. 14:55 | (00) Zweitägiges Dressur- und Springturnier
20.09. 14:55 | (00) Schintzeljagd 2.0 - Mit Geocaching in die Herbstferien
20.09. 14:55 | (00) Moderne Öl-Brennwerttechnik – wirtschaftlich und zukunftssicher
20.09. 14:54 | (00) Schule in der digitalen Welt - Tag der Lehrerbildung thematisiert Medieneinsatz ...
20.09. 14:54 | (00) Zehn Auszubildende starten 2017 bei bluechip ihre berufliche Laufbahn
20.09. 14:53 | (00) Geführte Wanderung zum Thema,,Das Höchste im Norden - der Brocken"
20.09. 14:49 | (00) BPI zum TK-Innovationsreport: Therapieverbesserung braucht Vorrang vor ...
20.09. 14:33 | (00) Hausbau: Planung, Finanzierung und Ausführung
20.09. 14:21 | (00) Die sanfte Entspannung nach dem langen Lauf
20.09. 14:16 | (00) Lagerkapazitäten in Frankreich vervielfacht
20.09. 14:15 | (00) IHK: Bürokratielasten im "kleinen Grenzverkehr" - Frankreich bereitet ...
20.09. 14:08 | (00) Kompaktes Abgasrückführventil löst Bauraumprobleme
20.09. 14:07 | (00) Neue Auflage: Fachkunde Güterkraftverkehr
20.09. 13:57 | (00) IT-Mittelstand zur Bundestagswahl 2017
20.09. 13:56 | (00) ABB treibt Ausbau von Schnellladestationen in Deutschland voran
20.09. 13:54 | (00) BMW Team RLL will in Laguna Seca weiter um den Titel kämpfen
20.09. 13:47 | (00) Spektakuläres Halloween
20.09. 13:42 | (00) BIM-Stau am Bau: die Unternehmen scheuen noch den Aufwand einer Umstellung
20.09. 13:37 | (00) Prinz Luitpold von Bayern kämpft für gesunde Ernährung
20.09. 13:36 | (00) Vanderlande auf der Post-Expo 2017
12
3
4
...
82
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen