News
 

IBM stellt neue PowerLinux-Strategie vor
 --- Drei neue Lösungen helfen Kunden, Effizienz und Transparenz ihrer IT zu steigern / Fokussierte Bereiche adressieren Big Data, Branchenanwendungen und Open Source-Infrastrukturservices --- 

(pressebox) Stuttgart-Ehningen, 25.04.2012 - IBM (NYSE: IBM) kündigt neue Power System- und PureFlex System-Angebote an, die Kunden dabei unterstützen können, die Kosteneffizienz von Linux und Virtualisierung für geschäftskritische Workloads zu nutzen. IBM PowerLinux-Lösungen integrieren Linux-spezifische Hardware mit POWER7-Prozessoren und Linux-Software von Red Hat und SUSE zur Analyse von Big Data, Nutzung von branchenspezifischen Anwendungen und Bereitstellung von Open-Source-Infrastruktur-Services. Zielgruppe sind mittelständische und größere Unternehmen. Diesen bieten die PowerLinux-Lösungen mehr Leistung und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig geringerem Zeit- und Gesamtkostenaufwand im Vergleich zu x86-Plattformen.

IBM bietet die neuen integrierten und workload-optimierten PowerLinux-Lösungen zusammen mit ihren ISV- und OEM-Partnern an und beginnt mit drei spezifischen, auf Linux zugeschnittenen Workloads. IBM PowerLinux-Lösungen wurden entwickelt, um workload-spezifischen Leistungsanforderungen zu entsprechen und Kunden eine möglichst einfache, Linux-basierte IT-Umgebung zu bieten. Damit können Unternehmen ihre Infrastrukturkosten senken. Zumal erhalten IT-Mitarbeiter mehr Freiraum, ihrem Unternehmen zu helfen, sich auf die schnelle Bereitstellung von innovativen neuen Lösungen konzentrieren zu können.

Weil die neuen Lösungen auf günstigen Linux-spezifischen Power Systemen und PowerVM-Virtualisierungstechnologie basieren, kann IBM Kunden einen höheren Mehrwert bei geringeren Gesamtkosten als konkurrierende x86-Linux-Systeme anbieten.

Darüber hinaus kann der Austausch von alternden x86-basierten Windows-Servern durch PowerLinux-Systeme und Open Source-Anwendungen zu einer weiteren Reduktion der IT-Kosten führen, weil proprietäre Software-Lizenzgebühren und Upgrade-Kosten wegfallen können.

Hamburger Universität verbessert die Systemleistung und reduziert Kosten

IBM arbeitet mit Kunden weltweit an der Leistungsverbesserung ihrer Linux-basierten Anwendungen und Dienstleistungen zusammen, darunter auch die Universität Hamburg. Als Teilnehmer an PHYsnet.org, der weltweiten Plattform zum Austausch von wissenschaftlichen Daten, wollte die Universität Hamburg die Leistungsfähigkeit der bestehenden PHYSnet-Server verbessern, ohne in eine große Anzahl von physischen Servern für sein Physik-Forschungslabor zu investieren.

Die Universität konnte die File-Serving-Leistung um 50 Prozent - bei 30 Prozent geringeren Kosten - steigern gegenüber einer konkurrierenden Intel x86-basierten Systemlösung. Dies war durch die Implementierung einer virtuell verteilten Konfiguration für das OpenAFS-Dateisystem auf zwei IBM PowerLinux 7R2 Systeme möglich. Auf den beiden Systemen laufen zehn virtuelle Linux-Server mit IBM PowerVM für PowerLinux.

Drei workload-optimierte PowerLinux System-Editionen

Während Kunden zunehmend mehr Möglichkeiten vorfinden, ihre Geschäftsanforderungen mit Open-Source-Software abzudecken, bleiben sie mit der Herausforderung konfrontiert, eine ähnlich hohe Servicequalität und Zuverlässigkeit zu schaffen, wie sie proprietäre Software-Lösungen bisher erreichen. Durch die Nutzung der Selbstheilungs- und Selbstverwaltungs-Fähigkeiten der auf POWER7-basierenden Systeme können Kunden eine oder viele hoch skalierbare, zuverlässige und flexible, Branchenstandards entsprechende Linux-Umgebungen nutzen.

Zu den drei neuen PowerLinux-Lösungen gehören:

- IBM PowerLinux Big-Data-Analytics-Lösung

Intelligente Unternehmen denken heute völlig neu über den Umgang mit exponentiell wachsenden Datenmengen innerhalb ihrer Organisationen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, nutzen viele Linux-basierende IT-Infrastrukturen, die für die Bewältigung von strukturierten und unstrukturierten Daten konzipiert sind. Informationen können leichter erfasst, verwaltet und analysiert werden, mit dem Ziel, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Die Parallelverarbeitungsfähigkeit der PowerLinux-Systeme mit vielen Threads sorgt für eine optimale Rechen- und I/O-Leistung für große Datenanalyse-Projekte unter Verwendung von Apache Hadoop. Dies ist ein Software-Framework, das die verteilte Verarbeitung großer Datenmengen über Computer-Cluster ermöglicht. Der IBM OEM-Partner Fixstars plant für 2012 eine Hadoop-basierte Appliance auf PowerLinux für die Verarbeitung von großen Datenmengen für den SMB-Markt.

PowerLinux unterstützt Unternehmen auch bei der Nutzung von IBM-Lösungen, die Hadoop beinhalten und mit denen sie neue Erkenntnisse aus großen Bestandsdatenmengen gewinnen können, wie zum Beispiel IBM InfoSphere BigInsights Software. InfoSphere BigInsights läuft bis zu 37 Prozent schneller auf PowerLinux als die besten bereits veröffentlichten x86-Hadoop-Benchmarks bei der Verarbeitung von 1 Terabyte Daten und wird voraussichtlich ab dem 15. Juni allgemein verfügbar sein. IBM InfoSphere Streams-Software für PowerLinux, mit der Streaming Data analysiert werden können, ist ab sofort erhältlich.

Die tiefgreifende Integration und Optimierung der Analytik-Leistung auf PowerLinux ermöglicht es Unternehmen, Tausende von Tasks parallel auszuführen und Analyse-Dienste schneller bereitzustellen, wie z.B. die Analyse historischer Kreditkartendaten, um die Echtzeiterkennung von Betrugsfällen zu verbessern oder um SocialMedia-Trends in Echtzeit zu verfolgen, um schnell darauf reagieren zu können.

- IBM PowerLinux Branchenanwendungslösung

Immer mehr Unternehmen vertrauen auf Linux als Basis für Geschäftsanwendungen, die für ihre Branche konzipiert und auf die spezifischen geschäftlichen Anforderungen abgestimmt sind. PowerLinux bietet einen sicheren, stabilen und vollständig integrierten Lösungs-Stack für Branchenanwendungen, der eine reibungslosere Implementierung und kürzere Lieferzeiten von neuen, differenzierenden Diensten bei geringeren Ausfallzeiten gewährleistet.

Mit Angeboten wie der IBM PowerLinux Solution Edition für SAP-Anwendungen können mittelständische IT-Abteilungen diese Dienste zu niedrigeren Kosten pro Workload liefern und das bei höherer Qualität im Vergleich zu x86-Server mit Windows oder Linux. Vorintegrierte, getestete und validierte Lösungen sind derzeit oder werden voraussichtlich in Kürze für PowerLinux mit mehr als 1.500 ISV-Anwendungen und OEMs in einer Vielzahl von Branchen, darunter Finanzwesen, Einzelhandel und öffentlicher Sektor, verfügbar.

- IBM PowerLinux Open-Source-Infrastructure-Services-Solution

IBM PowerLinux bietet mit PowerVM-für-PowerLinux-Virtualisierungstechnologie eine kostengünstige Kontrolle gegenüber dem Wildwuchs von Servern und virtuellen Images. Mit weniger zu verwaltenden Servern und der Nutzung von PowerLinux als Grundlage für eine flexible Open-Source-basierte Cloud können Unternehmen Dienste wie Web, E-Mail und Social Business-Collaboration kostengünstiger bereitstellen.

Integriert, abgestimmt und getestet, so dass alles zusammen funktioniert - PowerLinux bietet eine sicherere und skalierbarere Virtualisierung von Business-Infrastruktur-Services als VMware, das auf x86 läuft, mit einer Einsparungsmöglichkeit von bis zu 33 Prozent bei den Gesamtkosten..

"Da CIOs versuchen, ihre IT-Abteilung von einem Cost Center zu einem strategischen Vorteil zu verwandeln, haben viele die falsche Vorstellung, dass Linux auf x86-Servern mit VMware-Software ihre einzige Option für die Nutzung von Open-Source-Anwendungen wäre", sagt Colin Parris, General Manager, IBM Power Systems. "Mit IBM PowerLinux verfügen Kunden nun über eine leistungsstarke, kostengünstige Alternative sowie eine breite Supportstruktur von unseren weltweiten Partnern, die dabei unterstützen, die richtige Lösung zu bekommen für nahezu jede Geschäftsanforderung."

Die Basis: Neue Linux-only-Systeme

Die neuen IBM PowerLinux Lösungen sind mit der Einführung von zwei neuen Linux-spezifischen Systemen für Unternehmen jeder Größe erschwinglich:

- IBM PowerLinux 7R2-System - Ein leistungsfähiger, energieeffizienter Zwei-Sockel-Server mit 16 POWER7-Microprozessorkernen und Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Linux-Betriebssystemen - Red Hat Enterprise Linux oder SUSE Linux Enterprise Server. Skalierbar und effizient mit eingebautem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor, kann das PowerLinux 7R2-System multiple Linux-Workloads, die durch PowerVM virtualisiert werden, fahren. Der Lösungs-Stack für eine virtualisierte Infrastruktur ist bis zu 33 Prozent kostengünstiger und weist bis zu 17 Prozent geringere Energie- und Kühlungskosten im Vergleich zu konkurrierenden x86 Rackservern auf.

- IBM Flex System PowerLinux Compute Node - Linux-spezifischer Zwei-Sockel-Compute-Node für das kürzlich angekündigte IBM PureFlex-System. Mit 12 oder 16 POWER7-Mikroprozessorkernen, der Wahlmöglichkeit zwischen Red Hat Enterprise Linux und SUSE Linux Enterprise Server-Betriebssystemen sowie integriertem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor.

Seit 2000 hat Linux eine strategisch wichtige Position innerhalb des IBM-System-Portfolios. IBM hat bis dato mehr als eine Milliarde Dollar in die Linux-Entwicklung investiert. IBM ist traditionell unter den Top-Anbieter von Linux-Code, der mit mehr als 600 IBM-Mitarbeitern in mehr als 100 Open-Source-Projekten beteiligt ist. IBM PowerLinux-Lösungen wurden dafür entwickelt, Kunden zu unterstützen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und effizienter zu arbeiten.

Mehr Information über IBM PowerLinux finden Sie hier: www.ibm.com/power/powerlinux
Hardware
[pressebox.de] · 25.04.2012 · 10:15 Uhr · 183 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 106 107 108 )
 

Business/Presse

16.04. 13:26 | (00) Trends 2014: Architekten sehen Energieeffizienz und barrierefreies Bauen auf dem ...
16.04. 13:21 | (00) VDI übergibt Ministerpräsident Richtlinie zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung
16.04. 13:16 | (00) Voller Originalität und Flair
16.04. 13:01 | (00) CyberForum: Neue Partnerschaft mit führendem französischen Cluster für ...
16.04. 12:53 | (00) simvalley MOBILE 2in1 Handy & Bluetooth-Headset SHX-660.duo
16.04. 12:51 | (00) Subsembly Wallet 4: Der sichere Datentresor für Ihre Passwörter
16.04. 12:41 | (00) acceptIT schafft effiziente Außendienst-Anbindung für CONSTAB
16.04. 12:37 | (00) Denon präsentiert neuen Bluetooth-Lautsprecher Envaya
16.04. 12:34 | (00) Das neue Midface-Lift aus den Musenhof Kliniken
16.04. 12:24 | (00) 2. Sächsischer Vergabedialog in Chemnitz
16.04. 12:20 | (00) PROXIA Monitor.web - Das "smarte" Fenster in die Fertigung
16.04. 12:17 | (00) CCeV lädt zum Automotive Forum nach Leipzig
16.04. 12:06 | (00) Bundeslandwirtschaftsministerium rät zur Vorsicht beim Mähen
16.04. 12:01 | (00) Der Eisbär geht an...
16.04. 11:59 | (00) Sauberer Strom vom Dachdeckerhandwerk Hamburg
16.04. 11:58 | (00) 30 Minuten Urlaub bei Dussmann Service
16.04. 11:56 | (00) Für neuen Schwung in der Gleichstellungspolitik - Parität auch in den ...
16.04. 11:55 | (00) Dachdeckerhandwerk Thüringen: "Sauberer" Strom von Anfang an
16.04. 11:49 | (00) Osterfeuer - auch ohne Feuerwehreinsatz ein schöner Brauch!
16.04. 11:49 | (00) Kapitalanlage gescheitert? So holen Sie Ihr Geld zurück!
16.04. 11:45 | (00) DSK AG: Leipzig ist wieder da!
16.04. 11:44 | (00) KuSS befriedet Zeitarbeitsbranche seit zwei Jahren
16.04. 11:43 | (00) Sächsisches Staatsministerium der Justiz und für Europa und Regionaldirektion ...
16.04. 11:35 | (00) HP Leap Motion Studie - Teil 2: HP macht den Ländervergleich zur Gestensprache ...
16.04. 11:26 | (00) Kreative Unternehmen und Ideen gesucht
16.04. 11:17 | (00) EUROPA geht uns alle an!
16.04. 11:15 | (00) Welcome Center Heilbronn-Franken eröffnet am 01. Juli 2014
16.04. 11:15 | (00) Alumni-Verein Wiconnect der Hochschule Osnabrück spendet Erlös aus BVB-Vortrag
16.04. 11:13 | (00) Würdigung für Ruth Gröne, Salomon Finkelstein und Henry Korman
16.04. 11:03 | (00) Jeder Zweite betätigt sich als Online-Händler
16.04. 11:01 | (00) GERMAN SICHERHEIT TOUR 2014: G Data geht mit seinen Partnern auf Roadshow
16.04. 11:01 | (00) Jaguar Land Rover gibt Ausblick auf bahnbrechende Technologien
16.04. 10:53 | (00) Starke Aufholjagd von Laverty
16.04. 10:47 | (00) Die VIPA GmbH erweitert Geschäftsführung
16.04. 10:45 | (00) Niedersächsisches Forum 2014: Experten diskutieren die Rolle der (regenerativen ...
16.04. 10:43 | (00) Opel FlexFix macht's möglich: Zu viert aus dem Auto aufs Fahrrad
16.04. 10:37 | (00) Informationsveranstaltung für Studienpioniere
16.04. 10:36 | (00) Self-Defense Projekt für gehörlose Frauen – sucht Sponsoren
16.04. 10:32 | (00) Elektro- und Elektronik-Schrott-Recycling mit Mehrwert
16.04. 10:32 | (00) IT-Herausforderungen in Unternehmen meistern: Die Web-Scale-Infrastruktur von ...
16.04. 10:30 | (00) Dell erweitert seine Connected-Security-Lösungen
16.04. 10:28 | (00) Miniatur SMD-Ferrit in Bauform 0201
16.04. 10:28 | (00) Baufritz-Musterhaus "Alpenchic" in neuer Holzbauarchitektur: Deutschlands erstes ...
16.04. 10:24 | (00) Zu Ostern auf in die Adonisröschenhänge bei Lebus uns Mallnow
16.04. 10:20 | (00) Ostern mit der Dresdner Philharmonie
16.04. 10:15 | (00) Aspect Software und MYCOM vereinbaren partnerschaftliche Zusammenarbeit
16.04. 10:14 | (00) Gewinnspiel zum 58. Internationalen Radrennen auf dem Sachsenring
16.04. 10:10 | (00) Gisela Kaiser: Geld oder Leben?
16.04. 10:07 | (00) JULABO überrascht mit "World of Temperature"
16.04. 10:07 | (00) Eintausendste Besuchergruppe im Kraftwerk Moorburg
16.04. 10:07 | (00) Die stärkste Grafikkarte der Welt: AMD FirePro W9100 mit 16 GB VRAM
16.04. 10:04 | (00) Continental etabliert globales Marketingteam für das Nutzfahrzeugreifengeschäft
16.04. 10:03 | (00) TÜV SÜD: Werkstatttester werden und Service verbessern
16.04. 10:03 | (00) Datalogic zeigt auf der CeMAT differenzierte Produktpalette für mobile ...
16.04. 10:02 | (00) WOFI Leuchten mit neuer appyvenues Messe-App auf der Light & Building 2014
16.04. 10:00 | (00) TÜV Rheinland: Funktionskleidung reguliert Körperklima beim Sport
16.04. 10:00 | (00) Referenzvideo mit Jack Wolfskin über die Vorteile von Microsoft Technologien im ...
16.04. 09:56 | (00) Interview mit Triathletin Anne Haug über Sporternährung
16.04. 09:54 | (00) Sercos-fähige Produkte für jede Anwendung
16.04. 09:49 | (00) NGN als Weichenstellung für die Zukunft: STARFACE und HFO Telecom zeichnen ...
16.04. 09:47 | (00) Schaeffler erweitert seinen Wälzlager-Berechnungsservice
16.04. 09:44 | (00) Prominente Gesichter am HARTING Stand
16.04. 09:44 | (00) Wichtiger Schritt gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln
16.04. 09:42 | (00) Schonender Umgang mit der Ressource Wasser
16.04. 09:41 | (00) Pfeile auf der Fahrbahn sind verbindlich
16.04. 09:41 | (00) Bewegen, bewegen, bewegen - wie man nicht nur am Tag der Gymnastik den inneren ...
16.04. 09:40 | (00) Keine Angaben zur Wohnungsgröße
16.04. 09:39 | (00) West-Camp Press installiert zweiten EFI VUTEk GS5000r Drucker für das ...
16.04. 09:39 | (00) Provisionen sind beim Elterngeld zu berücksichtigen
16.04. 09:36 | (00) Personalentwicklung in Behörden
16.04. 09:36 | (00) Broschüren-Quartett unterstützt Ausbildungsbetriebe
16.04. 09:35 | (00) Leipold Gruppe erfährt große Resonanz auf Messen HMI und L+B
16.04. 09:33 | (00) Wohnungsmarkt Dresden-Leipzig: Stadtumbau sorgt weiterhin für steigende ...
16.04. 09:32 | (00) Beckmeyer reist zu Gesprächen zur Stärkung der maritimen Infrastruktur nach ...
16.04. 09:30 | (00) TELEMATIK-FINDER.de unterstützt Kaufinteressenten bei der Suche nach einem ...
16.04. 09:27 | (00) BiZZdesign nimmt an der EAMKON2014 teil
16.04. 09:23 | (00) avero. ESD-Schutz auf der ganzen Linie
16.04. 09:23 | (00) Führung "Blütentraum Streuobstwiese"
16.04. 09:17 | (00) ContiTech erweitert Handbuch zur Fördergurtauslegung
16.04. 09:14 | (00) HomeMatic Funk LAN Gateway: Problemlos vom Keller bis unters Dach funken
16.04. 09:14 | (00) ViPNet als Verschlüsselungslösung im Gesundheitswesen
16.04. 09:12 | (00) Die globalsten Städte der Welt: New York, London, Paris - Peking stark im Kommen
16.04. 09:10 | (00) Offroad-Reifen von Continental fährt Testsieg bei Auto Zeitung Allrad ein
16.04. 09:08 | (00) Lebensdauer von Wälzlagern erhöhen
16.04. 09:01 | (00) elumatec erhält SAP Lösung von ITML
16.04. 09:00 | (00) DOSCH DESIGN magazine - die neue Ausgabe 2014 jetzt erschienen
16.04. 09:00 | (00) Ippen Digital Media baut Vertrieb aus
16.04. 08:49 | (00) Shopgate und University of Applied Sciences Fulda kooperieren zum Thema Mobile ...
16.04. 08:49 | (00) Xiting AG bereinigt RFC-Schnittstellen bei AUDI
16.04. 08:37 | (00) BGU-Traktoren mit spezieller Forstausstattung
16.04. 08:06 | (00) Das Konzept eines Gemeinschaftsstands bewährte sich
16.04. 08:00 | (00) Mülltonnen-Kippstation MKS - Mülltonnen Entleerung auf leichte Art
16.04. 07:55 | (00) Wunderbarer Watson gewinnt zum zweiten Mal das Masters mit Titleist
16.04. 07:51 | (00) Projekt "Spacetex" bringt Funktionstextilien ins All
16.04. 07:50 | (00) Microsoft-CEO stellt neue Datenstrategie vor und präsentiert eine der ...
16.04. 07:41 | (00) Gabriel: Wettbewerbsfähigkeit bewahren, Investitionen beleben
16.04. 07:38 | (00) Verdiente Lorbeeren
16.04. 07:37 | (00) Experten-Jury vom Industriepreis 2014 zeichnet den neuen Wipeo mit dem Prädikat ...
15.04. 20:37 | (00) Kunden setzen auf Qualität-darum Bartl Wärmepumpe und SunPower Photovoltaik
15.04. 20:27 | (00) iKratos - Ihr Ansprechpartner in Sachen Wärmepumpe und Heizung
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News