News
 

IBM stellt neue PowerLinux-Strategie vor
 --- Drei neue Lösungen helfen Kunden, Effizienz und Transparenz ihrer IT zu steigern / Fokussierte Bereiche adressieren Big Data, Branchenanwendungen und Open Source-Infrastrukturservices --- 

(pressebox) Stuttgart-Ehningen, 25.04.2012 - IBM (NYSE: IBM) kündigt neue Power System- und PureFlex System-Angebote an, die Kunden dabei unterstützen können, die Kosteneffizienz von Linux und Virtualisierung für geschäftskritische Workloads zu nutzen. IBM PowerLinux-Lösungen integrieren Linux-spezifische Hardware mit POWER7-Prozessoren und Linux-Software von Red Hat und SUSE zur Analyse von Big Data, Nutzung von branchenspezifischen Anwendungen und Bereitstellung von Open-Source-Infrastruktur-Services. Zielgruppe sind mittelständische und größere Unternehmen. Diesen bieten die PowerLinux-Lösungen mehr Leistung und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig geringerem Zeit- und Gesamtkostenaufwand im Vergleich zu x86-Plattformen.

IBM bietet die neuen integrierten und workload-optimierten PowerLinux-Lösungen zusammen mit ihren ISV- und OEM-Partnern an und beginnt mit drei spezifischen, auf Linux zugeschnittenen Workloads. IBM PowerLinux-Lösungen wurden entwickelt, um workload-spezifischen Leistungsanforderungen zu entsprechen und Kunden eine möglichst einfache, Linux-basierte IT-Umgebung zu bieten. Damit können Unternehmen ihre Infrastrukturkosten senken. Zumal erhalten IT-Mitarbeiter mehr Freiraum, ihrem Unternehmen zu helfen, sich auf die schnelle Bereitstellung von innovativen neuen Lösungen konzentrieren zu können.

Weil die neuen Lösungen auf günstigen Linux-spezifischen Power Systemen und PowerVM-Virtualisierungstechnologie basieren, kann IBM Kunden einen höheren Mehrwert bei geringeren Gesamtkosten als konkurrierende x86-Linux-Systeme anbieten.

Darüber hinaus kann der Austausch von alternden x86-basierten Windows-Servern durch PowerLinux-Systeme und Open Source-Anwendungen zu einer weiteren Reduktion der IT-Kosten führen, weil proprietäre Software-Lizenzgebühren und Upgrade-Kosten wegfallen können.

Hamburger Universität verbessert die Systemleistung und reduziert Kosten

IBM arbeitet mit Kunden weltweit an der Leistungsverbesserung ihrer Linux-basierten Anwendungen und Dienstleistungen zusammen, darunter auch die Universität Hamburg. Als Teilnehmer an PHYsnet.org, der weltweiten Plattform zum Austausch von wissenschaftlichen Daten, wollte die Universität Hamburg die Leistungsfähigkeit der bestehenden PHYSnet-Server verbessern, ohne in eine große Anzahl von physischen Servern für sein Physik-Forschungslabor zu investieren.

Die Universität konnte die File-Serving-Leistung um 50 Prozent - bei 30 Prozent geringeren Kosten - steigern gegenüber einer konkurrierenden Intel x86-basierten Systemlösung. Dies war durch die Implementierung einer virtuell verteilten Konfiguration für das OpenAFS-Dateisystem auf zwei IBM PowerLinux 7R2 Systeme möglich. Auf den beiden Systemen laufen zehn virtuelle Linux-Server mit IBM PowerVM für PowerLinux.

Drei workload-optimierte PowerLinux System-Editionen

Während Kunden zunehmend mehr Möglichkeiten vorfinden, ihre Geschäftsanforderungen mit Open-Source-Software abzudecken, bleiben sie mit der Herausforderung konfrontiert, eine ähnlich hohe Servicequalität und Zuverlässigkeit zu schaffen, wie sie proprietäre Software-Lösungen bisher erreichen. Durch die Nutzung der Selbstheilungs- und Selbstverwaltungs-Fähigkeiten der auf POWER7-basierenden Systeme können Kunden eine oder viele hoch skalierbare, zuverlässige und flexible, Branchenstandards entsprechende Linux-Umgebungen nutzen.

Zu den drei neuen PowerLinux-Lösungen gehören:

- IBM PowerLinux Big-Data-Analytics-Lösung

Intelligente Unternehmen denken heute völlig neu über den Umgang mit exponentiell wachsenden Datenmengen innerhalb ihrer Organisationen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, nutzen viele Linux-basierende IT-Infrastrukturen, die für die Bewältigung von strukturierten und unstrukturierten Daten konzipiert sind. Informationen können leichter erfasst, verwaltet und analysiert werden, mit dem Ziel, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Die Parallelverarbeitungsfähigkeit der PowerLinux-Systeme mit vielen Threads sorgt für eine optimale Rechen- und I/O-Leistung für große Datenanalyse-Projekte unter Verwendung von Apache Hadoop. Dies ist ein Software-Framework, das die verteilte Verarbeitung großer Datenmengen über Computer-Cluster ermöglicht. Der IBM OEM-Partner Fixstars plant für 2012 eine Hadoop-basierte Appliance auf PowerLinux für die Verarbeitung von großen Datenmengen für den SMB-Markt.

PowerLinux unterstützt Unternehmen auch bei der Nutzung von IBM-Lösungen, die Hadoop beinhalten und mit denen sie neue Erkenntnisse aus großen Bestandsdatenmengen gewinnen können, wie zum Beispiel IBM InfoSphere BigInsights Software. InfoSphere BigInsights läuft bis zu 37 Prozent schneller auf PowerLinux als die besten bereits veröffentlichten x86-Hadoop-Benchmarks bei der Verarbeitung von 1 Terabyte Daten und wird voraussichtlich ab dem 15. Juni allgemein verfügbar sein. IBM InfoSphere Streams-Software für PowerLinux, mit der Streaming Data analysiert werden können, ist ab sofort erhältlich.

Die tiefgreifende Integration und Optimierung der Analytik-Leistung auf PowerLinux ermöglicht es Unternehmen, Tausende von Tasks parallel auszuführen und Analyse-Dienste schneller bereitzustellen, wie z.B. die Analyse historischer Kreditkartendaten, um die Echtzeiterkennung von Betrugsfällen zu verbessern oder um SocialMedia-Trends in Echtzeit zu verfolgen, um schnell darauf reagieren zu können.

- IBM PowerLinux Branchenanwendungslösung

Immer mehr Unternehmen vertrauen auf Linux als Basis für Geschäftsanwendungen, die für ihre Branche konzipiert und auf die spezifischen geschäftlichen Anforderungen abgestimmt sind. PowerLinux bietet einen sicheren, stabilen und vollständig integrierten Lösungs-Stack für Branchenanwendungen, der eine reibungslosere Implementierung und kürzere Lieferzeiten von neuen, differenzierenden Diensten bei geringeren Ausfallzeiten gewährleistet.

Mit Angeboten wie der IBM PowerLinux Solution Edition für SAP-Anwendungen können mittelständische IT-Abteilungen diese Dienste zu niedrigeren Kosten pro Workload liefern und das bei höherer Qualität im Vergleich zu x86-Server mit Windows oder Linux. Vorintegrierte, getestete und validierte Lösungen sind derzeit oder werden voraussichtlich in Kürze für PowerLinux mit mehr als 1.500 ISV-Anwendungen und OEMs in einer Vielzahl von Branchen, darunter Finanzwesen, Einzelhandel und öffentlicher Sektor, verfügbar.

- IBM PowerLinux Open-Source-Infrastructure-Services-Solution

IBM PowerLinux bietet mit PowerVM-für-PowerLinux-Virtualisierungstechnologie eine kostengünstige Kontrolle gegenüber dem Wildwuchs von Servern und virtuellen Images. Mit weniger zu verwaltenden Servern und der Nutzung von PowerLinux als Grundlage für eine flexible Open-Source-basierte Cloud können Unternehmen Dienste wie Web, E-Mail und Social Business-Collaboration kostengünstiger bereitstellen.

Integriert, abgestimmt und getestet, so dass alles zusammen funktioniert - PowerLinux bietet eine sicherere und skalierbarere Virtualisierung von Business-Infrastruktur-Services als VMware, das auf x86 läuft, mit einer Einsparungsmöglichkeit von bis zu 33 Prozent bei den Gesamtkosten..

"Da CIOs versuchen, ihre IT-Abteilung von einem Cost Center zu einem strategischen Vorteil zu verwandeln, haben viele die falsche Vorstellung, dass Linux auf x86-Servern mit VMware-Software ihre einzige Option für die Nutzung von Open-Source-Anwendungen wäre", sagt Colin Parris, General Manager, IBM Power Systems. "Mit IBM PowerLinux verfügen Kunden nun über eine leistungsstarke, kostengünstige Alternative sowie eine breite Supportstruktur von unseren weltweiten Partnern, die dabei unterstützen, die richtige Lösung zu bekommen für nahezu jede Geschäftsanforderung."

Die Basis: Neue Linux-only-Systeme

Die neuen IBM PowerLinux Lösungen sind mit der Einführung von zwei neuen Linux-spezifischen Systemen für Unternehmen jeder Größe erschwinglich:

- IBM PowerLinux 7R2-System - Ein leistungsfähiger, energieeffizienter Zwei-Sockel-Server mit 16 POWER7-Microprozessorkernen und Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Linux-Betriebssystemen - Red Hat Enterprise Linux oder SUSE Linux Enterprise Server. Skalierbar und effizient mit eingebautem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor, kann das PowerLinux 7R2-System multiple Linux-Workloads, die durch PowerVM virtualisiert werden, fahren. Der Lösungs-Stack für eine virtualisierte Infrastruktur ist bis zu 33 Prozent kostengünstiger und weist bis zu 17 Prozent geringere Energie- und Kühlungskosten im Vergleich zu konkurrierenden x86 Rackservern auf.

- IBM Flex System PowerLinux Compute Node - Linux-spezifischer Zwei-Sockel-Compute-Node für das kürzlich angekündigte IBM PureFlex-System. Mit 12 oder 16 POWER7-Mikroprozessorkernen, der Wahlmöglichkeit zwischen Red Hat Enterprise Linux und SUSE Linux Enterprise Server-Betriebssystemen sowie integriertem PowerVM-für-PowerLinux-Hypervisor.

Seit 2000 hat Linux eine strategisch wichtige Position innerhalb des IBM-System-Portfolios. IBM hat bis dato mehr als eine Milliarde Dollar in die Linux-Entwicklung investiert. IBM ist traditionell unter den Top-Anbieter von Linux-Code, der mit mehr als 600 IBM-Mitarbeitern in mehr als 100 Open-Source-Projekten beteiligt ist. IBM PowerLinux-Lösungen wurden dafür entwickelt, Kunden zu unterstützen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und effizienter zu arbeiten.

Mehr Information über IBM PowerLinux finden Sie hier: www.ibm.com/power/powerlinux
Hardware
[pressebox.de] · 25.04.2012 · 10:15 Uhr · 264 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

01.07. 08:56 | (00) Erweiterung der Rechte von Schulen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen
01.07. 08:55 | (00) Medizintechnik an der OTH Amberg-Weiden: Förderprojekt aus dem Zentralen ...
01.07. 08:54 | (00) Kettenöl, Fett, Kriechöl: Welches Schmiermittel wo am Fahrrad?
01.07. 08:50 | (00) Minyan Luo: Seit 30 Jahren "Mittler zwischen China und Deutschland"
01.07. 08:35 | (00) Wettbewerb des Handwerks "Profis leisten was" (PLW)
01.07. 08:27 | (00) Happy Birthday, STARFACE: Karlsruher TK-Anlagen-Hersteller feiert 10-jähriges ...
01.07. 08:24 | (00) Fiery, EFIs branchenführendes digitales Frontend, geht in die nächste Generation
01.07. 08:00 | (00) Zwischen List und Lauenburg gibt es noch freie Betten in Jugendherbergen zum ...
01.07. 07:23 | (00) Neuigkeiten von Maxicard zum Thema Preisschilddrucker, Kartendrucker, ...
01.07. 07:20 | (00) Bundesweiter Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschulen tagt am 3. Juli 2015 ...
01.07. 00:00 | (00) Dobrindt weitet Lkw-Maut auf weitere Bundesstraßen aus
30.06. 20:23 | (00) Smarte Fitness-Hardwarelösung - AFL3-W07A-BT
30.06. 20:12 | (00) „Kräutergarten Klostermühle“ - blaue Lavendelfelder - erstes Lavendelfest der ...
30.06. 19:37 | (00) Weiterer Ausbau der M&A- und Energiepraxis: GvW Graf von Westphalen verstärkt ...
30.06. 18:00 | (00) Image-Krisen:
30.06. 17:54 | (00) Das neue Leben eines Altkartons
30.06. 17:49 | (00) Immer schön kühl bleiben!
30.06. 17:33 | (00) Führerscheinstelle und Ausländerbehörde am 3. Juli nicht erreichbar
30.06. 17:27 | (00) Qualifizierte Nachwuchskräfte für IT-Unternehmen
30.06. 17:15 | (00) Handball-Bundesliga: Testspiel-Kracher "HC Erlangen gegen THW Kiel"
30.06. 17:15 | (00) Acando unterstützt BGW bei der Einführung von agilem Projektmanagement
30.06. 17:11 | (00) Zuschlag für energetisch sanierten Wohnraum um fünf Jahre verlängert
30.06. 17:08 | (00) LinTech ermöglicht serielle Datenübertragung über Blue-tooth® Low Energy
30.06. 17:05 | (00) Vorbildliches Engagement: IHK zeichnet 381 Persönlichkeiten aus
30.06. 16:59 | (00) schuhplus erhält Gütesiegel „Zertifizierte Webseite“
30.06. 16:58 | (00) Der Gewinner steht fest!
30.06. 16:47 | (00) Singlereise nach Island
30.06. 16:39 | (00) ALBA-Spieler Akeem Vargas über sein Studium / Hochschule BiTS lädt morgen zum ...
30.06. 16:33 | (00) Neue Partnerschaft: Drescher Consulting erweitert Schulungsangebot mit divia ...
30.06. 16:24 | (00) 65 Jahre Karawane Reisen
30.06. 16:24 | (00) 20 Jahre Fernstudium Informatik
30.06. 16:23 | (00) Erweitertes Zuhause für Gründungen - Einweihung des GründerCube 2 auf dem ...
30.06. 16:22 | (00) Neuer Praxis-Leitfaden Testing Services und Qualitätssicherung
30.06. 16:20 | (00) Heizungsindustrie unterstützt Allianz Freie Wärme
30.06. 16:13 | (00) Mehr Forschung durch weniger Bürokratie
30.06. 16:01 | (00) CAN-to-WLAN Gateway mit Datenlogger Funktion
30.06. 15:56 | (00) "GLOBALE sorgt für Unruhe" - seit Eröffnung rund 12.000 BesucherInnen im ZKM
30.06. 15:56 | (00) Sicher.... - auch noch in 10 Jahren!
30.06. 15:54 | (00) Noch Plätze frei: Bachelor-Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik
30.06. 15:48 | (00) Landratsamt Ostallgäu nutzt starke Authentifizierung von IDpendant
30.06. 15:39 | (00) Fernradwanderweg "Kulturroute" wird eröffnet
30.06. 15:35 | (00) Open Air-Konzert im Musikpavillon
30.06. 15:32 | (00) Hörregion wird zur neuen Dachmarke für den Standort Region Hannover
30.06. 15:28 | (00) Die Wärmepumpe holt Umweltenergie ins Haus
30.06. 15:26 | (00) Lauffreunde treffen sich in Bochum
30.06. 15:22 | (00) Neuer TV-Spot: Mit L'TUR "superentspannt" in den Last Minute-Urlaub reisen
30.06. 15:20 | (00) Rückblick auf die Controlware Roadshow "Data Center Trends 2015: Die Zeit ist ...
30.06. 15:18 | (00) Per Handy-App zum Oberpfälzer Landbrot
30.06. 15:13 | (00) Red Dot Design Award für 3M Atemschutzmaske
30.06. 15:11 | (00) Strompreis-Verfall bringt klimaschonende Kraftwerke in Bedrängnis
30.06. 15:11 | (00) SimPlan stellt neueste Produktentwicklung vor: SimAssist
30.06. 15:04 | (00) Welcome Center Heilbronn-Franken feiert einjähriges Bestehen
30.06. 15:02 | (00) Neues Headset schärft Sinne für taktische Einsätze
30.06. 15:01 | (00) Diakonie Michaelshoven setzt auf SAP S/4HANA
30.06. 14:51 | (00) Red Pitaya - Das günstige Allround-Talent unter den Messgeräten
30.06. 14:49 | (00) Unitymedia erhält Knowledge-Award für die professionelle Nutzung AKTIVER ...
30.06. 14:48 | (00) Karlsruher Traumplatz: Selfie-Gewinnspiel zum 300. Karlsruher Stadtgeburtstag
30.06. 14:45 | (00) Weitere Entspannung am Arbeitsmarkt
30.06. 14:41 | (00) Gesunde Ernährung schützt das Gehirn
30.06. 14:36 | (01) Handwerkskammer begrüßt angekündigte Entschärfung der Mindestlohn-Regeln
30.06. 14:34 | (00) EBU integriert Verbund europäischer Auslandssender
30.06. 14:28 | (00) Urlaub für die Seele – mit Marabu Mixed Media
30.06. 14:21 | (00) Heile-Heile Clown Filu begleitet Bewohner mit Demenz im Rheinstadtpflegehaus
30.06. 14:18 | (00) In Topform: Opel Insignia ab sofort mit neuen Spardieseln, IntelliLink mit Apple ...
30.06. 14:18 | (00) Neues Gewand für die DM Solutions Webseite
30.06. 14:10 | (00) ZAN 300 CO-Diffusion
30.06. 14:00 | (00) TARGOBANK vergibt Großauftrag im Dokumenten Management an Swiss Post Solutions
30.06. 13:50 | (00) Energieeffizienz praxisnah vermitteln
30.06. 13:50 | (00) KoKo Moe(TM) und DCII(TM)
30.06. 13:46 | (00) Positive Entwicklung des Arbeitsmarkts und der Konjunktur beeinflussen ...
30.06. 13:45 | (00) "FAUST - DIE ROCKOPER" erstmals am 10.07.2015 im Filmpark Babelsberg
30.06. 13:42 | (00) Wie Unternehmen einen Schlussstrich ziehen unter schlecht funktionierende ...
30.06. 13:40 | (00) 72 Sozialwohnungen aus Holz innerhalb von 5 Monaten
30.06. 13:34 | (00) Zahlungspflicht über 1.200 Euro wegen Klick auf Facebook Share-Button
30.06. 13:34 | (00) Grundsteinlegung für neue Lapp Europazentrale
30.06. 13:33 | (00) Mikro Green der "kennzeichnungsfreie", mikrobiologische Sanitärzusatz
30.06. 13:30 | (00) Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre EMAS im Saarland" am 7. Juli 2015
30.06. 13:28 | (00) HARTL GROUP Top Themen: "Nicht noch ein neues ERP" - Warum Systemhäuser sich mit ...
30.06. 13:26 | (00) TU Ilmenau verabschiedet Absolventen
30.06. 13:24 | (00) DIAL mit neuer Führungsmannschaft
30.06. 13:20 | (00) ERCO modernisiert seine IT-Infrastruktur mit neuer Alcatel-Lucent Enterprise- ...
30.06. 13:13 | (00) Glasklarer Durchblick im Lager
30.06. 13:11 | (00) Brauwirtschaftliche Vergleichsanalyse 2015 startet
30.06. 13:11 | (00) Heilsame Erfrischung: Bad Füssings legendäre Thermen
30.06. 13:05 | (00) technikPR Industry Party in Taipei war ein voller Erfolg
30.06. 13:00 | (00) Europa überholt Nordamerika bei der Einführung und Planung hyperkonvergenter ...
30.06. 12:56 | (00) IHK lehnt Bettensteuer ab
30.06. 12:54 | (00) Profil schärfen, Dynamik anfachen
30.06. 12:42 | (00) Verladezeiten im GateScheduler buchen
30.06. 12:41 | (00) Rekordinvestitionen in Innovationen
30.06. 12:30 | (00) 73% aller Großunternehmen betreiben bereits Big-Data-Systeme
30.06. 12:29 | (00) Mmm! ist Spiel der Spiele
30.06. 12:27 | (00) Wirtschaftsförderung zum Dienstleister entwickelt
30.06. 12:21 | (00) Startschuss für mehr Vereinbarkeit - das neue ElterngeldPlus
30.06. 12:20 | (00) ALVARA INNOVATIONSTAGE der Bargeldspezialisten mit renommierten Referenten
30.06. 12:10 | (00) Open Air "Xavier Naidoo": Bei Bedarf Zusatzfahrten der VAG
30.06. 12:09 | (00) Open Air "Sunrise Avenue": Zusatzfahrten der VAG
30.06. 12:08 | (01) Sonntag, 21 Uhr: Linie 1 nur bis Paduaallee
30.06. 12:07 | (00) VAG lädt Viertklässler zur "Entdeckerfreifahrt" ein
30.06. 12:05 | (00) Die Saga geht weiter: Auf Darth Vader folgt der Stormtrooper
1234...102
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
02.07.2015(Heute)
01.07.2015(Gestern)
30.06.2015(Di)
29.06.2015(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Kostenloser Gutscheinfinder Chrome,Firefox,Opera,Safari