News
 

Iberia streicht wegen Streiks 126 Flüge

Madrid (dpa) - Die spanische Luftfahrtgesellschaft Iberia hat wegen eines erneuten Pilotenstreiks für den Wochenbeginn 121 Flüge gestrichen. Das entspricht mehr als einem Drittel der für morgen geplanten Verbindungen, wie das Unternehmen mitteilte. Heute Nachmittag würden bereits fünf Flüge ausfallen. Die für Touristen wichtigen Verbindungen zu den Kanarischen Inseln und den Balearen seien nicht betroffen. Der Streik richtet sich gegen das Vorhaben Iberias, im März eine neue Billigfluglinie ins Leben zu rufen.

Luftverkehr / Streiks / Spanien
12.02.2012 · 17:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen