News
 

Iberia streicht Ostermontag 127 Flüge wegen Streik

Madrid (dts) - Die spanische Fluggesellschaft Iberia hat angesichts eines Pilotenstreiks für Ostermontag 127 Flüge gestrichen. Wie das Unternehmen am Sonntag mitteilte, seien davon 54 Inlandsflüge, 64 Verbindungen mittlerer Reichweite und neun Transatlantikflüge betroffen. Unter den annullierten Verbindungen sind auch die Routen zwischen Madrid und Frankfurt, Berlin und Düsseldorf.

Mit den angekündigten Arbeitsniederlegungen beginnt laut Pilotengewerkschaft Sepla eine Serien von 30 Streiks. Diese sind bis zum 20. Juli jeweils für Montag und Freitag anberaumt. Zuvor hatte die spanische Luftfahrtgesellschaft versucht die Streiks gerichtlich verbieten zu lassen. Das Unternehmen erleidet nach eigenen Angaben an jedem Streiktag Einbußen von drei Millionen Euro. Die Streiks richten sich gegen die Gründung der Billigfluggesellschaft Iberia Express.
Spanien / Luftfahrt / Reise / Proteste
08.04.2012 · 13:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen