News
 

IAEA: Nuklearer Notfall bei weiterem Atomkraftwerk

Wien (dpa) - Die japanischen Behörden haben auch für das Atomkraftwerk Onagawa den nuklearen Notfall ausgerufen. Das teilte das Land der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA in Wien mit. Der Betreiber habe die Situation als niedrigste Stufe des nuklearen Notfalls eingeschätzt. Man habe die drei Reaktoren aber unter Kontrolle. In der Gegend um das Atomkraftwerk Onagawa sollen Radioaktivitätswerte über dem Grenzwert gemessen worden sein. Experten hatten zuvor berichtet, dass die Radioaktivität in dem Gebiet auch von dem gut 150 Kilometer entfernten Atomkraftwerk Fukushima stammen könnte.

Erdbeben / Atom / Japan
13.03.2011 · 16:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen