News
 

IAEA: Fukushima-Gefahren geringer als Tschernobyl

Wien (dpa) - Die Gefahren, die von der Atomruine Fukushima ausgehen, sind deutlich geringer als die Gefährdung nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl. Diese Einschätzung vertritt die Internationale Atomenergie-Behörde IAEA. Zuvor hatte Japan die Gefahrenstufe von 5 auf die höchste Stufe 7 angehoben. Dies bedeutet, dass es Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt in einem weiten Umfeld gibt.

Atom / IAEA / Japan
12.04.2011 · 18:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen