News
 

IAEA-Chef: Nuklearstandards müssen überarbeitet werden

Wien (dpa) - Als Reaktion auf die Katastrophe in Fukushima müssen aus Sicht der IAEA internationale Richtlinien zur Nuklearsicherheit überarbeitet werden. Das momentane Rahmenwerk zur Reaktion auf Notfälle reiche nicht, sagte der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde Yukiya Amano in Wien. Auch die Rolle der IAEA könnte neu geprüft werden. Die UN-Behörde in Wien war in die Kritik geraten, weil sie aus Sicht von Beobachtern und auch Diplomaten zu spät und zu zögerlich auf die Geschehnisse in Japan reagiert hat.

Atom / IAEA / Japan
21.03.2011 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen