Günstigster Preis für Klammlose auf www.4lose.de Paypal
 
News
 

IAEA besorgt über mögliches Leck in Fukushima-Reaktor 1

Wien (dpa) - Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA ist wegen eines möglichen Lecks im Fukushima-Reaktor 1 besorgt. Außerhalb der Anlage gebe es weiterhin hohe Strahlungsswerte, teilte die IAEA mit. Insgesamt verbessere sich die Lage in dem havarierten AKW weiter, auch wenn sie noch immer «sehr ernst» sei, sagte ein IAEA-Experte. Inzwischen entdecken die japanischen Behörden in immer mehr Lebensmittel radioaktive Partikel. In der Präfektur Fukushima wurden bei Brokkoli die gesetzlichen Grenzwerte überschritten, in der angrenzenden Region Ibaraki bei Rohmilch.

Atom / IAEA / Japan
22.03.2011 · 19:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen