News
 

IAAF: Alle Dopingproben im 100-Meter-Finale negativ

Berlin (dpa) - Die Doping-Proben aller acht Sprinter des 100- Meter-Finals der Männer bei den Weltmeisterschaften in Berlin sind negativ gewesen. Das teilte der Leichtathletik-Weltverband IAAF mit. Nach dem Fabel-Weltrekord des Jamaikaners Usain Bolt am Sonntag hatte es Gerüchte gegeben, dass ein Final-Teilnehmer in einen Dopingfall verwickelt sein soll. Bei der WM in Berlin werden mehr als 1000 Doping-Kontrollen vorgenommen, davon sind rund 600 Bluttests.
Leichtathletik / WM / Doping
19.08.2009 · 12:02 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen