News
 

IAA im Zeichen «grüner Autos»

Ein Stromkabel führt direkt zu einem Toyota-Elektrofahrzeug. Öko-Autos stehen im Mittelpunkt der IAA in Frankfurt.Großansicht
Frankfurt/Main (dpa) - Es ist ein Déjà-Vu: Wer die diesjährige Internationale Automobil-Ausstellung IAA besucht, hat den Eindruck, vieles schon einmal erlebt zu haben. Alle zwei Jahre erfindet sich die Branche auf der weltgrößten Automesse neu. Mal ist es das Drei-Liter-Auto, mal Bio-Ethanol als Treibstoff der Zukunft und dieses Mal der Elektromotor. Doch diesmal soll alles anders werden: Mitten in der schweren Krise der Autobranche startet heute die 63. IAA mit Elektroautos, sparsamen Motoren und Hybrid-Antrieben aus Verbrennungs- und Elektromotor in die Zukunft. Bis zum 27. September zeigen Hersteller und Zulieferer 100 Weltpremieren.
Auto / Messen / IAA
15.09.2009 · 22:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen