myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

IAA-Eröffnung: Merkel bekennt sich zum Euro

Frankfurt am Main (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zur Eröffnung der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) klar zum Euro bekannt. "Trotz aller Turbulenzen halte ich fest: Der Euro hat sich bewährt. Er ist stabil und wertbeständiger als die D-Mark", sagte Merkel.

Der Euro sorge für Wirtschaftswachstum, er sorge für Arbeitsplätze und damit für Wohlstand in Deutschland. Deshalb sei es auch völlig klar, dass Deutschland aus ureigenem Interesse und zugleich als größte Volkswirtschaft Europas in der Pflicht und Verantwortung stehe, seinen Beitrag zu leisten, um die Zukunft des Euro zu sichern und den Standort Europa zu stärken. "Alles, was diesem Ziel dient, ist zu tun. Alles, was diesem Ziel nicht dient, ist zu unterlassen", betonte Merkel. Zugleich forderte Merkel eine Abkehr von der "Schuldenunion" und die nötigen Schritte hin zu einer "dauerhaften Stabilitätsunion". Eurobonds halte sie für absolut falsch. Das würde eine Vergemeinschaftung von Schulden bedeuten. Länder mit soliden Staatsfinanzen würden dadurch bestraft. Erst gestern hatte EU-Kommissionspräsident José Barroso angekündigt, Optionen für die Einführung von Eurobonds zu prüfen.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise / Autoindustrie
15.09.2011 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen