News
 

Hypo Real Estate stellt Antrag auf "Bad Bank"

München (dts) - Der Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate hat heute den Antrag auf die Einrichtung einer "Bad Bank" gestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, übernehme die Abwicklungsanstalt einen Vermögenswert von bis zu 210 Milliarden Euro. Die Münchner Bankenholding war zuletzt von der Krise schwer getroffen worden und tritt am Markt inzwischen als Deutsche Pfandbriefbank AG auf.
DEU / Finanzindustrie / Immobilien / Wirtschaftskrise
21.01.2010 · 12:06 Uhr
[4 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen