News
 

Hypo Real Estate komplett verstaatlicht

München (dts) - Die Hypo Real Estate (HRE) ist vollständig in Staatsbesitz genommen worden. Wie die Bank mitteilte, ist die in der letzten Woche ausgehandelte Zwangsabfindung ins Handelsregister eingetragen worden. Die Aktionäre werden für ihre Aktien eine Entschädigung von 1,30 Euro pro Stück erhalten. Unzählige Anleger wollen sich mit der Kündigung nicht abfinden und klagen, unter anderem die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) und der Großaktionär Christopher Flowers. Auch an der Börse werden die Aktien weiterhin gehandelt. Unbekannte bieten zur Stunde bis zu 1,44 Euro pro Anteilsschein.
DEU / HRE / Verstaatlichung
13.10.2009 · 17:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen