News
 

Hypo Real Estate jetzt voll in Staatsbesitz

München (dpa) - Die vollständige Verstaatlichung der Hypo Real Estate ist abgeschlossen. Wie die Bank mitteilte, wurde die Zwangs- Abfindung der letzten freien Aktionäre am Amtsgericht München ins Handelsregister eingetragen. Damit hält der Bund über den Bankenrettungsfonds SoFFin 100 Prozent an der HRE. Zahlreiche Anleger wollen sich mit ihrem Rausschmiss aber nicht abfinden und klagen. Die HRE war vor einem Jahr im Zuge der Finanzkrise in Schieflage geraten und nur mit staatlichen Hilfen vor der Pleite bewahrt worden.
Banken
13.10.2009 · 17:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen