News
 

Hurrikan «Earl» nimmt wieder an Stärke zu

Miami (dpa) - Die US-Ostküste macht sich auf einen schweren Hurrikan gefasst: Wie das Nationale Hurrikan-Zentrum mitteilte, hat Wirbelsturm «Earl» über dem Atlantik wieder an Kraft zugelegt. Er bewegt sich mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 210 Stundenkilometern auf die Küste zu. Den Bundesstaaten North Carolina bis Maine im äußersten Norden drohen orkanartige Böen und Überschwemmungen, warnte das NHC. Die Behörden begannen mit der Evakuierung der Outer Banks, einer langen Inselkette im Atlantik.

Wetter / Unwetter / USA
02.09.2010 · 07:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen