News
 

Hurrikan «Earl» erreicht Karibik

Mexiko-Stadt (dpa) - Ausläufer des Atlantik-Hurrikans «Earl» haben die Inseln der östlichen Karibik erreicht. Auf den Leeward- Inseln, Antigua und Barbuda, Guadeloupe und Anguilla wurden Warnungen herausgegeben. Die gibt es auch für die Inseln der Kleinen Antillen, die das karibische Meer vom offenen Atlantik trennen. Nach Berechnungen der Meteorologen soll «Earl» den nordöstlichen Bereich der Inselkette streifen und dann nach Nordwesten drehen. Der Sturm soll dann über die offene See ziehen - in Richtung Ostküste der USA.

Karibik / Wetter
30.08.2010 · 04:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen