News
 

Hurrikan «Alex» richtet in Mexiko schwere Schäden an

Buenos Aires (dpa) - Hurrikan «Alex» hat im Nordosten Mexikos schwere Schäden angerichtet. Nach unbestätigten Angaben starben mindestens vier Menschen. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 170 Kilometern pro Stunde peitschte der Wirbelsturm meterhohe Wellen gegen die Küsten, entwurzelte Bäume und riss Hausdächer davon. Regenfälle setzten Straßen und Häuser unter Wasser. Über Land schwächte sich «Alex» jedoch schnell zu einem Tropensturm ab. In den nächsten Tagen soll er sich ganz auflösen.
Umwelt / Wetter / USA / Mexiko
02.07.2010 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen