News
 

Hungernde zu schwach zum Schlucken - UN und EU stocken Hilfen auf

Nairobi (dpa) - Die Schreckensmeldungen aus den von der Hungerkatastrophe betroffenen Gebieten reißen nicht ab: In manchen Regionen Somalias stirbt in diesen Tagen alle sechs Minuten ein Kind. Diese Schätzung gab das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen bekannt. Die UN wollen ihre Hilfslieferungen weiter aufstocken. Auch die Europäische Union kündigte weitere Millionenhilfen für die Hungernden am Horn von Afrika an. Es sollen zusätzlich 88 Millionen Euro bereitgestellt werden. Damit steigen die Hilfsleistungen der Kommission für die Region auf fast 160 Millionen Euro.

UN / Hunger / Somalia
24.07.2011 · 15:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen