News
 

Hunderttausende Küstenbewohner auf der Flucht

Eine Frau sucht mit ihrem Kind Zuflucht im Landesinneren. Foto: Francis R. MalasigGroßansicht

Manila (dpa) - Auf der Flucht vor dem Taifun «Haiyan» haben Tausende Küstenbewohner auf den Philippinen ihre Häuser verlassen. Nach Angaben der Zivilschutzbehörde von Donnerstag wurden zahlreiche Evakuierungszentren eingerichtet, Schulen und Geschäfte in vielen Regionen schlossen vorzeitig.

In mehr als 30 Provinzen gelten Unwetterwarnungen. Meteorologen zufolge könnte «Haiyan» der heftigste Taifun in diesem Jahr werden.

Wetter / Unwetter / Philippinen
08.11.2013 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen