News
 

Hunderttausende bei neuer Demo in Teheran

Hamburg (dpa) - Im Iran macht die Opposition weiter Druck. Auch heute zogen wieder Hunderttausende durch die Straßen Teherans, um Neuwahlen zu fordern. Oppositionsführer Mir Hussein Mussawi hat für Samstag eine Großdemonstration angekündigt. Für den gleichen Tag hat der Wächterrat die drei unterlegenen Kandidaten der umstrittenen Präsidentschaftswahl eingeladen, an einer Prüfung der Wahlergebnisse teilzunehmen. Morgen soll es keine Protestkundgebung geben.
Konflikte / Wahlen / Iran
18.06.2009 · 22:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen