News
 

Hunderttausende Abtreibungsgegner demonstrieren in Madrid

Madrid (dpa) - Mehr als hunderttausend Menschen haben in Madrid gegen die geplante Lockerung des Abtreibungsrechts protestiert. Unter dem Motto «Jedes Leben zählt» zogen die Demonstranten durch die spanische Hauptstadt. Die Veranstalter sprachen von bis zu zwei Millionen Teilnehmern. Die sozialistische Regierung hatte eine Gesetzentwurf beschlossen, der die bisher geltende Indikationslösung durch eine Fristenregelung ersetzen soll. Danach bleiben Schwangerschafts-Abbrüche künftig bis zur 14. Woche straffrei.
Abtreibung / Spanien
18.10.2009 · 07:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen