News
 

Hunderte Tote nach Fährunglücken im Kongo

Nairobi (dpa) - Bei Schiffsunglücken im Kongo sind vermutlich Hunderte Menschen ums Leben gekommen. Nach Medienberichten kenterte eine Fähre Samstagnacht auf einem Fluss, nachdem an Bord Feuer ausgebrochen war. Die meisten der bis zu 200 Reisenden sollen umgekommen sein. Das Boot war nicht für den Personentransport zugelassen. Zuvor hatte es bei einem Schiffsunglück in der Äquator- Provinz mindestens 15 Tote gegeben. Die Provinzregierung befürchtet, dass die Zahl der Opfer noch höher liegt.

Unfälle / Schifffahrt / Kongo
06.09.2010 · 15:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen