News
 

Hunderte Tote bei Kämpfen im Südsudan

Juba/New York (dts) - Bei den am Wochenende begonnenen Kämpfen zwischen rivalisierenden Teilen der südsudanischen Armee sind nach Angaben der UN und des südsudanischen Außenministers bis zu 500 Menschen ums Leben gekommen. Zudem soll es Hunderte Verletzte geben. Bei der Auseinandersetzung kämpfen Anhänger des ehemaligen südsudanischen Vize-Präsidenten Riek Machar und der aktuellen Regierung gegeneinander.

13.000 Menschen sollen nach dem Ausbruch der Gewalt auf der Flucht sein.
Vermischtes / Südsudan / Gewalt
17.12.2013 · 23:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen