News
 

Hunderte Menschen in Asien nach Erdrutschen vermisst

Peking (dpa) - Nach massiven Regenfällen haben in China und Taiwan Erdrutsche zahlreiche Menschen unter sich begraben. Im Osten Chinas zerstörte ein abrutschender Hang sieben Häuserblocks. Wie viele Opfer verschüttet liegen, ist noch unklar. Auch in Taiwan richtete der Taifun Morakot Verwüstungen an. Es wird befürchtet, dass bis zu 1000 Menschen verschüttet sind. Der Taifun war am Wochenende über die Region gezogen. Allein in China beschädigte oder zerstörte er rund 6000 Häuser, Millionen Menschen mussten flüchten.
Wetter / Unwetter / Notfälle / China
11.08.2009 · 08:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen