News
 

Hunderte gedenken Opfer von Krawallen in England

Birmingham (dpa) - Rund eine Woche nach Beginn der schweren Krawalle in England haben hunderte Menschen in Birmingham an einer Gedenkveranstaltung teilgenommen. Die Feier fand in der Nähe des Ortes statt, an dem am Mittwoch drei junge Männer von einem Autofahrer überfahren und getötet worden waren. Die britische Polizei hat inzwischen zwei Tatverdächtige wegen der Morde angeklagt. Es handele sich um einen Jugendlichen von 17 Jahren sowie um einen 26-jährigen Mann, teilte ein Polizeisprecher mit.

Gesellschaft / Gewalt / Großbritannien
14.08.2011 · 20:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen