News
 

Hunderte Festnahmen bei Anti-Putin-Protesten

Moskau (dpa) - Bei Protesten gegen die Wahl von Wladimir Putin zum neuen Kremlchef hat die Polizei hunderte Demonstranten festgenommen. Alleine in St. Petersburg wurden bei einer nicht erlaubten Kundgebung etwa 300 Demonstranten abgeführt, sagte ein Sprecher der Behörden. Bei der Versammlung in der zweitgrößten Stadt Russlands seien auch Molotowcocktails auf Polizeiwagen geworfen worden, hieß es. In Moskau hatten sich Dutzende Putin-Gegner nach einer Demonstration geweigert, den Platz zu verlassen. Die Polizei griff daraufhin zu und führte auch Führungsfiguren der Anti-Putin-Bewegung ab.

Wahlen / Demonstrationen / Russland
05.03.2012 · 20:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen