News
 

Hundert Urlauber von brennendem Schiff auf Rhein gerettet

Düsseldorf (dts) - Auf dem Rhein bei Düsseldorf sind in der Nscht zum Freitag rund 100 britische Touristen von einem brennenden Passagierschiff gerettet worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurde dabei jedoch niemand ernsthaft verletzt. Lediglich eine Frau erlitt in Folge der Rauchentwicklung einen Asthma-Anfall, andere klagten über Atembeschwerden.

Die Touristen sowie die 40 Besatzungsmitglieder konnten mit einem anderen Fahrgastschiff zum Hafen gebracht werden. Nach Angaben der Polizei, brach das Feuer gegen drei Uhr im Bereich der Küche und dem Speisesaal aus. Mehrere Feuerwehr- und Polizeiboote beteiligten sich an den Löscharbeiten und brachten die Flammen schnell unter Kontrolle. Nach gut drei Stunden war der Brand schließlich gelöscht. Wie es zu dem Feuer kommen konnte ist noch unklar.
DEU / Schifffahrt / Reise
13.07.2012 · 09:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen