News
 

Hunde beißen Mädchen ins Gesicht - Hund mit 14 Schuss getötet

Fahrenkrug (dpa) - Ein 14-jähriges Mädchen ist von den beiden Hunden ihrer Mutter angegriffen und schwer verletzt worden. Ein Kampfhund-Mischling und ein Boxer-Mischling hatten sich in Fahrenkrug in Schleswig-Holstein zunächst gegenseitig blutig gebissen. Dann fielen sie offenbar über das Mädchen her. Die Beamten töteten den Kampfhund mit 14 Schüssen, als er blutüberströmt durch den Ort lief. Den zweiten Hund überfuhr ein Feuerwehr-Fahrzeug. Das Mädchen kam mit Verletzungen an Gesicht und Armen in ein Krankenhaus.

Notfälle / Tiere
03.10.2011 · 20:57 Uhr
[9 Kommentare] · [zum Forum]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen