News
 

Hund apportiert Handgranate aus Zweitem Weltkrieg

Düsseldorf (dts) - Ein Hund hat in der Nähe von Erkrath bei Düsseldorf eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg aus einem Bach apportiert. Wie die Polizei mitteilte, war eine Frau mit ihrem Hund an dem Bach spazieren, als der freilaufende Hund in dem Bachbett einen Gegenstand in die Schnauze nahm und zu seiner Besitzerin brachte. Die Frau erkannte sofort, dass es sich bei dem Gegenstand möglicherweise um eine alte, rostige Handgranate handeln könnte und forderte ihren Hund auf seinen Fund wieder abzulegen. Die sofort verständigte Polizei sperrte den Fundort weiträumig ab. Ein Spezialist des Kampfmittelräumdienstes bestätigte die Vermutung der Hundebesitzerin und stellte die noch funktionstüchtige Handgranate sicher.
DEU / NRW / Kurioses / Tiere
08.06.2009 · 09:56 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen