News
 

Humorist Eckart von Hirschhausen: "Loriot ist unsterblich"

Berlin (dts) - In einem Namens-Beitrag für die "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) würdigt Humorist Dr. Eckart von Hirschhausen den großen Vicco von Bülow. Hirschhausen hatte Bülow vor wenigen Monaten zu Hause am Starnberger See besucht. Er schreibt: "Loriot ist unsterblich. Kein anderer Komiker hat den deutschen Humor stärker geprägt und beeinflusst. Von keinem anderen Humoristen sind so viele Zitate seiner Sketche Teil unserer Sprache geworden. Und wenn bereits vor Jahrzehnten bei Hoppenstedts unterm Weihnachtsbaum ein kleines Atomkraftwerk explodierte, merkt man: Loriot war seiner Zeit meilenweit voraus. Ich hatte vor wenigen Monaten das große Glück, dem Meister persönlich zu begegnen. Wir kamen über seinen Eintrag der "Steinlaus" im klinischen Wörterbuch Psychrembel in Kontakt. Es war mein Herzenswunsch, ihn zu treffen. Loriot war geistig hellwach, offen und warmherzig. Aus seinen Augen funkelte ungebrochen sein Esprit. Bestens informiert über alle Entwicklungen der Humor-Landschaft, wollte er genau wissen, wie es heute bei den Fernsehproduktionen zugeht. Und er konnte sich immer noch amüsieren"...

Als wir über einen konkreten Text sprachen, erlebte ich seine viel gelobte Präzision. Er hatte sehr genaue Vorstellungen, wie Komik entsteht, wie einfühlsam man sie dosieren muss, um den Effekt nicht zu zerstören. Für diese Nachhilfestunde werde ich immer dankbar sein. Deutschland hat seinen wichtigsten Komiker verloren. "Ach was", würde er jetzt sagen. Stimmt. Unsterblich ist Loriot schon lange. Wir sind dankbar, dass es ihn gab. Und dass die Frage, ob Deutsche Humor haben, ein für alle Mal beantwortet ist."
DEU / Leute / Fernsehen / Bühne
24.08.2011 · 00:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen