News
 

Hugh Hefner rettet mit Spende Hollywood-Schild

Los Angeles (dts) - Der "Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat mit einer Geldspende das berühmte Hollywood-Schild in den Bergen von Los Angeles gerettet. Mit seiner Spende von 900.000 US-Dollar hat der Multimillionär die für den Erhalt des Schriftzuges notwendigen 12,5 Millionen US-Dollar vervollständigt. Damit kann das Grundstück, auf dem die Buchstaben stehen, gekauft werden. Der bisherige Besitzer wollte das berühmte Schild angeblich abreißen und das Gelände bebauen. Auch der US-Bundesstaat Kalifornien sowie eine entsprechende Initiative und Stars wie Steven Spielberg oder Tom Hanks hatten Geld gespendet, um den Schriftzug zu retten.
USA / Leute
27.04.2010 · 08:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen